Wilhelm Furtwängler

Gefragt

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

65 Jahre liegt Wilhelm Furtwänglers Tod bereits zurück. Und auch wenn es seitdem nie an ebenfalls bedeutenden Pultkollegen gemangelt hat (Stichwort: C. Kleiber), gilt er nachfolgenden Dirigentengene
zum Artikel »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Die Frage, ob er nun ein opportunistischer Machtmensch gewesen ist oder doch naiver Diener der Musik, ist bis heute nicht geklärt. Hört man aber jetzt gebannt zu, wie Wilhelm Furtwängler am 12. Dez
zum Artikel »

Blind gehört

Johannes Moser: „Da kriege ich weiche Knie“

Johannes Moser, geboren 1979 in München, gehört zu den international erfolgreichsten Cellisten aus Deutschland. Als Sohn der Sopranistin Edith Wiens (und Neffe der noch berühmteren Edda Moser) ents
zum Artikel »

Blind gehört

Thomas Larcher: „Da muss ich an Edgar Wallace denken!“

Thomas Larcher, geboren 1963 in Innsbruck, ist einer der wichtigsten österreichischen Komponisten der Gegenwart. Er leitet das Kammermusikfestival „Musik im Riesen“ im Tiroler Wattens, das kürzl
zum Artikel »

Aufstand der Thielemann-Jünger

Das Ende der Alten Musik

Quo vadis, historische Aufführungspraxis? Die Barock-Stars wie Minkowski und Savall haben die Abonnements der Konzerthäuser erobert, städtische Sinfonieorchester spielen Mozart mit Natur-Blechbläsern und Lederpaukenschlegeln, als wäre es nie anders gewesen. Wenn es Christian Thielemann nicht gäbe – wir wüssten bald nicht mehr, wie die Sinfonik von Brahms und Bruckner vor 70 Jahren aufgeführt wurde, meint RONDO-Chefredakteur Carsten Hinrichs.
zum Artikel »

Magazin

1987 startete der Sender Arte (der damals noch gar nicht so hieß) im französischen Fernsehen eine Sendereihe, in der namhafte Interpreten ihr Wissen im Einzelunterricht an begabte Nachwuchskünstler
zum Artikel »

Hörtest

Das fünfte Evangelium: Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion

Vom großorchestralen Betroffenheitsbarock bis zur puristischen Solobesetzung reichen die höchst vielfältigen und unterschiedlichen Einspielungen dieser tiefgründigsten und monumentalsten aller barocken Passionsvertonungen. Michael Wersin hörte sich durch mehr als 60 Jahre Aufnahmegeschichte und empfiehlt die besten Interpretationen.
zum Artikel »

Habt Mut!

Im Hörtest: Beethovens "Fidelio"

Vor 200 Jahren, am 20. November 1805, fand im Theater an der Wien die Uraufführung von „Fidelio oder Die eheliche Treue“ von Ludwig van Beethoven statt. Grund genug, das musikhistorische Ereignis mit einem diskografischen Rundumblick zu würdigen. Die wichtigsten „Fidelio“-Einspielungen hat sich noch einmal Guido Fischer angehört.
zum Artikel »



Rezensionen

Johannes Brahms

Die vier Sinfonien: Nr. 1 c-Moll op. 68, Nr. 2 D-Dur op. 73, Nr. 3 F-Dur op. 90, Nr. 4 e-Moll op. 98

Berliner Philharmoniker, Wiener Philharmoniker, Wilhelm Furtwängler

Deutsche Grammophon: 415 662-2 (1.), 432 324-2 (2.), 432 572-2 (3.)
»

Diverse

Furtwängler live in Berlin. Die kompletten RIAS-Aufnahmen

Berliner Philharmoniker, Wilhelm Furtwängler

Audite/Edel 1021403ADT
»

Diverse

Im Takt der Zeit

Berliner Philharmoniker, Alfred Hertz, Arthur Nikisch, Jascha Horenstein, Erich Kleiber, Wilhelm Furtwängler, Sergiu Celibidache, Herbert von Karajan, David Oistrach, Simon Rattle, Daniel Barenboim, Claudio Abbado, Kurt Sanderling, Nikolaus Harnoncourt

BPH/Naxos 0001
»

Wilhelm Furtwängler

Sinfonie Nr. 1

Staatskapelle Weimar, George Alexander Albrecht

Arte Nova/BMG 74321 76828 2
»

Johannes Brahms

Sinfonie Nr. 1, Haydn-Variationen

Wiener Philharmoniker, Wilhelm Furtwängler

Preiser Records/Naxos 7 17281 90432 2
»

Wilhelm Furtwängler

Sinfonie Nr. 2

Chicago Symphony Orchestra, Daniel Barenboim

Teldec 0927 43495 2
»

Wilhelm Furtwängler

Sinfonie Nr. 2 e-Moll

Symphonieorchester des BR, Eugen Jochum

BR Klassik/Naxos 900 702
»

Wilhelm Furtwängler

Sinfonie Nr. 3 cis-Moll

Staatskapelle Weimar, George Alexander Albrecht

Arte Nova 7 43217 21032 8
»

Ludwig van Beethoven

Sinfonie Nr. 9

Elisabeth Schwarzkopf, Elisabeth Höngen, Hans Hopf, Otto Edelmann, Orchester der Bayreuther Festspiele, Chor der Bayreuther Festspiele, Wilhelm Furtwängler

Naxos 8.11 1060
»

Diverse

The Berlin Philharmonic Story - Die Geschichte eines großen Orchesters

Wilhelm Furtwängler, Herbert von Karajan, Claudio Abbado, Simon Rattle u.a.

EuroArts/Naxos 2051808
»

Richard Wagner

Tristan und Isolde

Kirsten Flagstad, Ludwig Suthaus, Blanche Thebom, Dietrich Fischer-Dieskau, Josef Greindl u.a., Chor der Oper Covent Garden, Philharmonia Orchestra, Wilhelm Furtwängler

EMI 5 56254 2
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Seine fröhlichen Werktitel wie „Rheinische Sinfonie“ oder „Frühlingssinfonie“ lassen einen bei Robert Schumann manchmal denken, er sei eine unbeschwerte Frohnatur gewesen. Dabei hat wohl kaum ein anderer Komponist so mit sich und dem Leben gehadert und zugleich sich selbst immer wieder so grandios aus den Tiefen der Depression in die Höhenflüge der Musik gerettet wie Schumann. Seine zweite Sinfonie entstand in einer Zeit, in der sich der Komponist von einer schweren Lebens- und […] mehr »


Top