home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



William Christie

Gefragt

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Benjamin Bernheim, Tenor-Star aus Frankreich, glaubt, dass Sänger früherer Generationen „viel ‚sexueller‘“ sangen, „als man sich das heute[…]

mehr

William Christie

Der ewige Gärtner

Der Gründer von Les Arts Florissants feiert das 40-jährige Bestehen des Ensembles – und legt die Heckenschere nicht aus der Hand.

mehr

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Sopranistin Marlis Petersen glaubt an Elfen, Nixen und Wassermänner. Sogar an Trolle! „Ich war schon immer so veranlagt. Mir gibt das was“, sagte[…]

mehr

Blind gehört

Marlis Petersen: „Mozart, der alte Rocker!“

Marlis Petersen ist umso hellhöriger, je höher hinauf es geht. Die Koloratursopranistin gehört zu den wichtigsten Sängerinnen ihres Fachs. Geboren[…]

mehr

Blind gehört

Xavier Sabata: „Warum wird der Kerl engagiert?!“

Der katalanische Countertenor Xavier Sabata, geboren 1976 in Avià, studierte zunächst Schauspiel und Saxofon in Barcelona. In Karlsruhe wurde er Sch[…]

mehr

Marc-Antoine Charpentier

Monsieur Le Grand

Mit seinem Te Deum galt er lange als One-Hit-Wonder. Doch inzwischen verfügt der vor 375 Jahren geborene Charpentier über eine beachtliche Diskografie.

mehr

Musikort Garten

Komm ins Grün und höre

Ob intim im Dirigentenprivatgarten oder mit 90.000 anderen Zuhörern vor Schloss Schönbrunn: Die Sommerzeit lockt zur Musik ins Grüne.

mehr

Blind gehört

Xavier de Maistre: „Wir haben Komplexe“

Xavier de Maistre, geboren 1973 in Toulon, ist der wohl bedeutendste Harfenist der Gegenwart. Nachdem er sich als 9-Jähriger in seine Lehrerin verl[…]

mehr

Claudio Monteverdi

Göttliches Echo

Vor 450 Jahren wurde in Cremona Claudio Monteverdi geboren. Zum Jubiläumsjahr haben sich unter anderem Alte Musik-Granden wie Philippe Jaroussky, Paul Agnew und Roland Wilson mit neuen Aufnahmen als Gratulanten angemeldet. Wir haben reingehört.

mehr

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

Am 1. September 1715, Punkt 8.15 Uhr, schloss der hochverschuldete, von seinen Leibärzten zu Grunde gerichtete Sonnenkönig in Versailles seine Augen[…]

mehr

Höchste Lust, selbstbewusst: Campras „Les fêtes vénetiennes”

Théâtre de Caen (F)

Es gab wahrscheinlich keine schönere Nichtigkeit auf der Musiktheaterbühne als das französische Divertissement. Ob als die Handlung zum Stillstand […]

mehr

Blind gehört

Christophe Rousset: „Hier höre ich zu wenig Musik“

Der Franzose Christophe Rousset gehört als Cembalist, Dirigent und Gründer/Leiter des Orchesters Les Talens Lyriques zu den interessantesten Musikern der Alte-Musik- Szene. Bekannt wurde er vor allem als Interpret und Wiederentdecker französischer Barockmusik, doch sein Repertoire ist weit gesteckt. Beim „Blind gehört“ kommentierte der 53-Jährige, der gut Deutsch spricht, erst, wenn die Musik schwieg, dann aber ruhig und prägnant und seiner Sache sicher.

mehr

Jean-Philippe Rameau

Mit Herz und Verstand

Vor 250 Jahren, am 12. September 1764, verstarb der letzte große Komponist des französischen Barocks. Nach langem Dornröschenschlaf ist nun wieder alle Welt in seine Opern vernarrt. Eine Würdigung von Guido Fischer.

mehr

Vokal total

Auch Les Arts Florissants und William Christie haben nun ein eigenes Label gegründet, und gleich die erste Veröffentlichung, Händels Oratorium […]

mehr

Aufstand der Thielemann-Jünger

Das Ende der Alten Musik

Quo vadis, historische Aufführungspraxis? Die Barock-Stars wie Minkowski und Savall haben die Abonnements der Konzerthäuser erobert, städtische Sinfonieorchester spielen Mozart mit Natur-Blechbläsern und Lederpaukenschlegeln, als wäre es nie anders gewesen. Wenn es Christian Thielemann nicht gäbe – wir wüssten bald nicht mehr, wie die Sinfonik von Brahms und Bruckner vor 70 Jahren aufgeführt wurde, meint RONDO-Chefredakteur Carsten Hinrichs.

mehr

Premierenabo

Bei allem Jubel über den Siegeszug der Barockoper – auf DVD hat sich die Wiederentdeckung des musiktheatralischen Schaffens von Händel, Vivaldi un[…]

mehr

Danielle de Niese

Zum Sterben schön

In Glyndebourne erlebte Danielle de Niese ihren großen Durchbruch. Und auch in Brüssel zieht die Sopranistin in Händels »Giulio Cesare« alle Blicke auf sich. Kein Wunder: Im Glitzerbikini gibt die Sopranistin eine sehr sinnliche Cleopatra, die vor allem zauberhaft singt. Dagmar Leischow traf sie nach der Vorstellung.

mehr

Pasticcio

Es lohnt sich immer, eine von seinen vielen Einspielungen aus dem CD-Regal zu ziehen. Doch im Vorfeld von William Christies 70. Geburtstag darf es sch[…]

mehr

Pasticcio

Was macht ein Festspiel-Intendant, wenn er nicht gerade mit Top-Künstlern verhandelt oder sich in aller Welt Inspirationen für eigene Produktionen u[…]

mehr

Pasticcio

Es war 1997, als sich ein weiteres, spektakuläres Kapitel im Katalog des französischen Labels harmonia mundi anbahnte. Und wieder war es die Produze[…]

mehr



Rezensionen

Jean-Baptiste Lully

"Les Divertissements de Versailles" (Grandes scènes lyriques)

Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 0927-44655-2
mehr

Georg Friedrich Händel

Alcina

Renée Fleming, Susan Graham, Natalie Dessay, Kathleen Kuhlmann u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 8573-80233-2
mehr

Jean-Baptiste Lully

Armide

William Christie, Les Arts Florissants, Stéphanie d'Oustrac, Paul Agnew, Laurent Naouri u.a.

FraMusica/harmonia mundi 505
mehr

Jean-Baptiste Lully

Atys

Bernard Richter, Stéphanie d´Oustrac, Emmanuelle de Negri, Paul Agnew, William Christie, Les Arts Florissants u.a.

FRA/harmonia mundi FRA 006
mehr

Diverse

Baroque Academie

William Christie, Le Jardin des Voix

BelAir/Harmonia Mundi BAC056
mehr

Michel Lambert, François Couperin, Marc-Antoine Charpentier, Joseph Chabanceau de La Barre, Honoré d´Ambruys

Bien que l’amour (Airs sérieux et à boire)

Emmanuelle de Negri, Anna Reinhold, Cyril Auvity, Marc Mauillon, Lisandro Abadie, Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HAF 8905276
mehr

Jean-Philippe Rameau

Daphnis et Eglé, La naissance d’Osiris

Reinoud van Mechelen, Élodie Fonnard, Magali Léger, Arnaud Richard, Les Arts Florissants, William Christie u.a.

Alpha/Note 1 ALP704
mehr

Henry Purcell

Dido and Aeneas

Véronique Gens, Nathan Berg u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 4509-98477-2
mehr

Henry Purcell

Dido and Aeneas

Malena Ernman, Christopher Maltman, Hilary Summers u.a., Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi France FRA 001
mehr

Jean-Philippe Rameau

Die Girlande, Zephyr

Cappella Coloniensis, Sophie Daneman, Gaëlle Méchaly, Paul Agnew u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 6 85738 57742 2
mehr

Joseph Haydn

Die Schöpfung

Genia Kühmeier, Toby Spence, Dietrich Henschel, Sophie Karthäuser, Markus Werba, Les Arts Florissants, William Christie

Virgin Classics/EMI 395 235 2
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Die Zauberflöte

Rosa Mannion, Hans Peter Blochwitz, Natalie Dessay, Linda Kitchen, Anton Scharinger u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 0630-12705-2
mehr

Henry Desmarest

Drei große Motetten aus Lothringen

Sophie Daneman, Rebecca Ockenden, Paul Agnew u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 8573-80223-2
mehr

Giovanni Battista Bononcini, Francesco Bartolomeo Conti, Alessandro Scarlatti u.a.

Duetti

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 0709432
mehr

Georg Friedrich Händel

Händelarien

Danielle de Niese, Les Arts Florissants, William Christie

Decca/Universal 475 8746
mehr

Henry Purcell, William Croft, John Blow, Pelham Humfrey

Harmonia sacra

Paul Agnew u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Virgin Classics/EMI 395 144-2
mehr

Georg Friedrich Händel

Hercules

William Shimell, Joyce DiDonato, Toby Spence, Malena Ernman, Les Arts Florissants, William Christie

Bel Air/harmonia mundi BAC013
mehr

Jean-Philippe Rameau

Hippolyte et Aricie

Mark Padmore, Anna Maria Panzarella u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 0630-15517-2
mehr

Claudio Monteverdi

Il ritorno d'Ulisse in patria

Kresimir Spicer, Marijana Mijanovič, Cyril Auvity u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 490 612-9
mehr

Stefano Landi

Il Sant’Alessio

Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic, Alain Buet u.a., Les Arts Florissants, La Maîtrise de Caen, William Christie

Virgin Classics/EMI 5189999
mehr

Jean-Philippe Rameau

In Convertendo, 3 Piéces de clavecin en concert, Dokumentation

Sophie Daneman, Olga Pitarch, Jeffrey Thompson, Nicolas Rivenq, Les Arts Florissants, William Christie, Béatrice Martin, Patrick Cohën-Akenine, Nima Ben David, Serge Saitta

Opus Arte/Naxos OA0956D
mehr

Claudio Monteverdi

L'Orfeo

Dietrich Henschel, Maria Grazia Schiavo, Luigi De Donato, u. a., Les Arts Florissants, William Christie

Dynamic/Klassik Center CDS33598
mehr

Jean-Baptiste Krumpholtz, Joseph Haydn, Johann David Hermann, Christoph Willibald Gluck

La harpe reine – Musique à la cour de Marie-Antoinette (Harfenkonzerte)

Xavier de Maistre, Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HAF 8902276
mehr

Jean-Philippe Rameau, Antoine Dauvergne, Christoph Willibald Gluck u.a.

Le jardin de Monsieur Rameau

William Christie, Les Arts Florissants, Daniela Skorka, Benedetta Mazzucato, Cyril Costanzo u.a.

Editions Arts Florissants/harmonia mundi AF 002
mehr

Henry Purcell, Constant Lambert, Jean-Philippe Rameau, Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart u.a.

Le jardin des voix

Amel Brahim-Djelloul, Claire Debono, Andrew Tortise, André Morsch u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 338 154-2
mehr

Marc-Antoine Charpentier

Le malade imaginaire

Monique Zanetti, Rime, Brusa, Dominique Visse u.a., Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HMX 290 1887.88
mehr

Jean-Philippe Rameau

Les Boréades

Barbara Bonney, Paul Agnew, Laurent Naouri u.a., La La La Human Steps, Les Arts Florissants, William Christie

Opus Arte/Naxos OA 0899 D
mehr

Jean-Philippe Rameau

Les Indes galantes

Valérie Gabail, Anna Maria Panzarella, Paul Agnew, Nathan Berg, Patricia Petibon u.a., Les Arts Florissants, William Christie, Andrei Şerban, Blanca Li

OpusArte/Naxos OA 0923D
mehr

Jean-Philippe Rameau

Les Paladins

Topi Lehtipuu, Stéphanie d’Oustrac, Laurent Naouri, Sandrine Piau, Les Arts Florissants u.a., William Christie

Opus Arte/Naxos OA 0938 D
mehr

Claudio Monteverdi

Marienvesper

Paul Agnew, Thierry Félix u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner Classics 3984-23139-2
mehr

Johann Sebastian Bach

Messe h-Moll

Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HAF 8905293.94
mehr

Georg Friedrich Händel

Music For Queen Caroline: The King Shall Rejoice, Te Deum, The Ways Of Zion Do Mourn

Tim Mead, Sean Clayton, Lisandro Abadie, Les Arts Florissants, William Christie

Les Arts Florissants Editions/harmonia mundi AF004
mehr

Georg Friedrich Händel

Orlando

Marijana Mijanovič, Martina Janková, Katharina Peetz, Christina Clark, Konstantin Wolff, Orchester der Oper Zürich, William Christie, Jens-Daniel Herzog

Arthaus Musik/Naxos 101309
mehr

Jean-Philippe Rameau

Platée

Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HAF 8905349.50
mehr

Georg Friedrich Händel

Semele

Cecilia Bartoli, Charles Workman, Birgit Remmert, Isabel Rey, Anton Scharinger, Liliana Nikiteanu, Thomas Michael Allen, Chor der Oper Zürich, Orchester der Oper Zürich"La Scintilla" des Opernhauses Zürich, William Christie

Decca/Universal 074 3323
mehr

Georg Friedrich Händel

Serse

Anne Sofie von Otter, Elizabeth Norberg-Schulz, Sandrine Piau, Lawrence Zazzo, Silvia Tro Santafè, Ferruccio Furlanetto, Antonio Abete, Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 545 711-2
mehr

Marc-Antoine Charpentier

Te Deum, Grand office des morts

Olga Pitarch, Orlanda Velez Isidro, Paul Agnew, Marc Mauillon, Bertrand Bontoux u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Virgin/EMI 545 733-2
mehr

Henry Purcell

The Fairy Queen

Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HMC 901308.09
mehr

Georg Friedrich Händel

Theodora

Sophie Daneman, Daniel Taylor, Nathan Berg u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner 0927 43181-2
mehr

Georg Friedrich Händel

Theodora

Dawn Upshaw, David Daniels, Frode Olsen, Richard Croft, Lorraine Hunt Lieberson, Orchestra of the Age of Enlightenment, Glyndebourne Chorus, William Christie

Warner 0630 15481-2
mehr

Georg Friedrich Händel

Theodora

Dawn Upshaw, David Daniels, Frode Olsen, Richard Croft, Lorraine Hunt Lieberson, William Christie, Orchestra of the Age of Enlightenment, Glyndebourne Chorus

Glyndebourne/Codaex GFO 01496
mehr

Georg Friedrich Händel

Violinsonaten

Hiro Kurosaki, William Christie

Virgin Vertitas/EMI 545 554-2
mehr

Jean-Philippe Rameau

Zoroastre

Mark Padmore, Nathan Berg, Gaëlle Méchaly u.a., Les Arts Florissants, William Christie

Erato/Warner 09274 3182-2
mehr

Claude Le Jeune, Pierre Guédron, Antoine Boësset u. a.

„N’esperez-plus, mes yeux“ (Airs sérieux et à boire Vol. 3)

Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HAF 8905318
mehr

Klassik-Olymp

Marc-Antoine Charpentier

Le malade imaginaire

Monique Zanetti, Rime, Brusa, Dominique Visse u.a., Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HMX 290 1887.88
mehr

Henry Purcell

The Fairy Queen

Les Arts Florissants, William Christie

harmonia mundi HMC 901308.09
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top