home

N° 1229
27.11. - 03.12.2021

nächste Aktualisierung
am 04.12.2021



Yo-Yo Ma

Gefragt

Yo-Yo Ma

Seelen-Doc auf vier Saiten

Der amerikanische Star-Cellist spendet mit seinem neuen Album mit Ohrwürmern aus Klassik, Jazz und Folk den Corona-Gebeutelten etwas Trost.

mehr

Isaac Stern

Der Jahrhundert-Geiger

Vor hundert Jahren, am 21. Juli 1920, wurde der amerikanische Geiger Isaac Stern geboren. Eine umfangreiche CD-Box würdigt diesen auch außerhalb des Konzertsaals außergewöhnlichen Musiker.

mehr

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

Ralph Benatzkys „Meine Schwester und ich“ verfügt über einen der schlimmsten Ohrwürmer der Operettengeschichte: „Mein Mädel ist nur eine Ver[…]

mehr

Blind gehört

Matt Haimovitz: „Das muss ein ganz Großer sein!“

Matt Haimovitz erkennt Geiger besser als Cellisten. Und möchte, dass sein Cello auf keinen Fall tief wie ein Bariton klingt. Geboren 1970 in Bat Yam […]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Was sind Ihre drei Lieblingsstücke von Georg Philipp Telemann? Sie kommen nicht drauf? Machen Sie sich nichts draus. Der Zeitgenosse von Händel und […]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Als 1972 zwölf Cellisten der Berliner Philharmoniker auf die Idee kamen, sich als Ensemble eigenständig zu machen, schüttelte so mancher den Kopf: […]

mehr

Blind gehört – Emanuel Ax

„Ich bin erledigt!“

Schöneres, als Emanuel Ax beim Schwärmen zuzusehen, gibt es eigentlich überhaupt nicht. Spitzt die Lippen. Hebt die Augen zum Himmel. Lächelt, als[…]

mehr

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Tenor Roberto Alagna hat sich von seiner Lebensgefährtin Aleksandra Kurzak dazu überreden lassen, 2018 in Bayreuth den Lohengrin zu singen. „Mach […]

mehr

Boulevard

Die Zeiten, in denen man Streichquartettformationen nur im Rahmen des strengen Kammermusikgenres antraf, sind ja zum Glück endgültig vorbei. Das Spr[…]

mehr

Yo-Yo Ma & Friends

Hausparty beim Global Player

Mit langjährigen, prominenten Musikerfreunden wie Dave Brubeck, Renée Fleming und Joshua Redman hat Cellist Yo-Yo Ma ein musikalisch Völker verbindendes Festtagsalbum aufgenommen.

mehr

Hörtest

Bachs Suiten für Violoncello solo: Viele Wege zum Parnass

Bachs Cellosuiten, egal ob mit dem Parnass oder dem Mount Everest verglichen, sind und bleiben eine offene Frage. Ihre Offenheit lässt unendlich viele Wege erkennen, die zur Eroberung dieses Gipfels führen oder wenigstens zu einer respektablen Annäherung. Der Weg ist das Ziel – das findet zumindest Karl Dietrich Gräwe, der sich durch den Berg der Aufnahmen hörte.

mehr

Pasticcio

Meldungen und Meinungen aus der Musikwelt

Er hört auf den Namen »Advanced Step in Innovative Mobility« und besteht nicht aus Fleisch und Blut, sondern aus Dioden, Drähten und Schalttafeln[…]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Eigentlich ist es ja ein bisschen paradox: Da versammeln sich Musikerinnen und Musiker, um die vielfältigen Kulturen der legendären Seidenstraße zu[…]

mehr

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Supergau für Franz Welser-Möst. Der künftige Generalmusikdirektor der Wiener Staatsoper erlebte im Mai, wie der Kritiker Donald Rosenberg berichtet[…]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Keine Straße der Welt ist so sehr zum Ziel der Sehnsüchte von Theaterkünstlern aller Art geworden wie der New Yorker Broadway – in Frühzeiten de[…]

mehr

Boulevard

Ein Schuss Jazz, eine Prise Film, ein Löffel Leichtigkeit: Bunte Klassik

Fast zehn Jahre ist es her, da veröffentlichte Arthur Golden den Roman „Die Geisha“ – und die Story um eine der legendären, geheimnisvollen ja[…]

mehr

Im Internet des Altertums

Yo-Yo Ma

Yo-Yo Ma legt einen neuen Forschungsklangbericht seines Seidenstraßen- Projekts vor – ein klingender Gedankenaustausch, der den amerikanischen Cellisten mit ganz unterschiedlichen Musikern entlang der alten Handelsstraße zusammenführte.

mehr



Rezensionen

Leonard Bernstein

A Celebration Of Leonard Bernstein

Christine Ebersole, Thomas Hampson, Yo-Yo Ma, Dawn Upshaw u.a., San Francisco Symphony Orchestra, Michael Tilson Thomas

Avie/Musikwelt AV 0020-9
mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Adagio und Fuge KV 546, Divertimento für Streichtrio Es-Dur KV 563

Gidon Kremer, Daniel Philips, Kim Kashkashian, Yo-Yo Ma

Music For You/Sony SMK 89616
mehr

Johann Sebastian Bach

Bach Trios (Kammermusik)

Yo-Yo Ma, Chris Thile, Edgar Meyer

Nonesuch/Warner 7559793920
mehr

Esa-Pekka Salonen

Cellokonzert

Yo-Yo Ma, Los Angeles Philharmonic, Esa-Pekka Salonen

Sony 19075928482
mehr

John Williams

Cellokonzert, Elegie für Cello und Orchester, Drei Stücke für Cello solo, Heartwood

Yo-Yo Ma, Los Angeles Recording Arts Orchestra, John Williams

Sony Classical 89670
mehr

Joseph Haydn, Luigi Boccherini

Cellokonzerte, Streichquintett E-Dur

Yo-Yo Ma, Isaac Stern, Cho-Liang Lin, Jaime Laredo, Sharon Robinson, English Chamber Orchestra, Kammerorchester Saint Paul, José-Luis Garcia, Pinchas Zukerman

Music For You/Sony 89953
mehr

André Previn

From Ordinary Things

Sylvia McNair, Sandra Church, Yo-Yo Ma, André Previn

Sony SK 62004
mehr

Antonín Dvořák

Klavierquartett Es-Dur op. 87, Romantische Stücke op. 75, Sonatine G-Dur op. 100

Emanuel Ax, Isaac Stern, Jaime Laredo, Yo-Yo Ma

Sony 5 099706 259725
mehr

Felix Mendelssohn Bartholdy

Klaviertrios

Itzhak Perlman, Yo-Yo Ma, Emanuel Ax

Sony Classical 88697 52192-2
mehr

Johannes Brahms

Klaviertrios Nr. 1 - 3

Emanuel Ax, Leonidas Kavakos, Yo-Yo Ma

Sony Classical 88985407292
mehr

Edgar Meyer, Giovanni Bottesini

Konzerte für Kontrabass, Cello, Violine und Orchester

Edgar Meyer, Yo-Yo Ma, Joshua Bell, Kammerorchester Saint Paul, Hugh Wolff

Sony SK 60956
mehr

Johannes Brahms, Richard Wagner, Claude Debussy u.a.

Orchestre National de France: 80 ans

Leonard Bernstein, Sergiu Celibidache, Charles Dutoit, Daniele Gatti, Kurt Masur, Christian Ferras, Isaac Stern, Yo-Yo Ma u.a.

RF/Harmonia Mundi 020
mehr

John Corigliano

Phantasmagoria

Emanuel Ax (Klavier), Yo-Yo Ma (Cello), James Tocco (Klavier)

Sony 60747
mehr

Franz Schubert

Quintett A-Dur D 667 („Die Forelle"), Sonate für Klavier und Arpeggione a-Moll D 821, Die Forelle D 550

Barbara Bonney, Pamela Frank, Rebecca Young, Yo-Yo Ma, Edgar Meyer, Emanuel Ax

Sony SK 61 964
mehr

Johann Sebastian Bach

Six Evolutions (Sechs Suiten für Violoncello solo BWV 1007-12)

Yo-Yo Ma

Sony 190758546520
mehr

Diverse

Songs of Comfort & Hope

Yo-Yo Ma, Kathryn Stott

Sony 19439822372
mehr

Erich Wolfgang Korngold, Franz Schmidt

Suite op. 23, Klavierquintett G-Dur

Leon Fleisher, Joseph Silverstein, Joel Smirnoff, Michael Tree, Yo-Yo Ma

Sony SK 48253
mehr

Johann Sebastian Bach

Suiten für Violoncello solo BWV 1007 - 1012

Yo-Yo Ma

Sony 63203
mehr

John Tavener

The Protecting Veil, Wake Up ... and Die

Yo-Yo Ma, Baltimore Symphony Orchestra, David Zinman

Sony SK 62821
mehr

Jules Massenet, Gabriel Fauré, Camille Saint-Saëns, César Franck

Werke für Violoncello und Klavier

Yo-Yo Ma, Kathryn Stott

Sony CD 87287
mehr

Zoltán Kodály, David Wilde, Alexander Tscherepnin, Mark O'Connor, Bright Sheng

Yo-Yo Ma solo

Yo-Yo Ma

Sony SK 61739
mehr

Ludwig van Beethoven

„Hope Amid Tears“ (Sämtliche Werke für Violoncello und Klavier)

Yo-Yo Ma, Emanuel Ax

Sony Classical 19439883732
mehr


CD zum Sonntag

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Zum Warmwerden: Von Tenören, die gerne auf der Rasierklinge zwischen Kunst und Kommerz reiten, ist es ja bekannt. Das aber auch Instrumentalisten „ihr“ Weihnachtsalbum aufnehmen, hat Seltenheitswert. Zumal, wenn es auch noch so glückt wie im Fall des Harfenisten Xavier de Maistre. Der verbindet gleich mehrere Programmideen. So ist dieses Album nämlich nicht nur Begleitmusik fürs Weihnachtszimmer, sondern auch eine Verneigung vor einem großen Kollegen unter den Konzertharfenisten, […] mehr


Abo

Top