Zdeněk Mácal


Rezensionen

Antonín Dvořák, Max Reger, Jean Françaix

Cello-Konzert, Suite a-Moll, Fantaisie pour violoncelle et piano

Anja Thauer, Tschechische Philharmonie, Zdeněk Mácal, Jean Françaix

Australian Eloquence/Klassik Center Kassel ELQ4822181
»

Antonín Dvořák

Te Deum, Psalm 149 u.a.

New Jersey Symphony Orchestra, Westminster Symphonic Choir, Zdenek Macal

Delos DE 3314
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Nordlicht: Aus dem damals dänischen Holstein stammend, wird Dieterich Buxtehude im Frühling 1668 der neue Kirchenmusiker an St. Marien in Lübeck. Mit der Übernahme von Amt (und Heirat der Tochter) von Franz Tunder führt er auch dessen „Abendmusiken“, festliche und groß besetzte Adventskonzerte, fort. Diese sind so erfolgreich, dass Buxtehude bald der strahlendste Vertreter der Norddeutschen Orgelschule ist, den zu besuchen sich Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Johann […] mehr »


Top