Konzerte Oper Festival

Festivals



B

Brahms-Festival

04. - 12.05.2019 · Lübeck · im Kalender speichern
www.mh-luebeck.de


C

Castell Classics

06.06. - 17.08.2019 · Calvià · im Kalender speichern

Am Fuß des UNESCO-geschützten Tramuntana-Gebirges, nur 30 Minuten von Palma de Mallorca entfernt, liegt das ehemalige Schloss und heutige Luxushotel Castell Son Claret. Besonders im Sommer werden hier alle Sinne verwöhnt – dank der Zwei-Sterne-Küche im Restaurant Zaranda sowie klassischer Konzerte, die in herrlichen Gärten und unter dem Sternenhimmel stattfinden. Hochtalentierte Opern-Solisten der Weltklasse-Opernhäuser in Zürich, Mailand und den Salzburger Festspielen geben Kostproben ihres fulminanten Könnens (6.6., 4.7., 17.8.).
www.castellsonclaret. com/de/reservierungen-castell-classics/ · +34 971 138630


D

Dresdner Musikfestspiele

16.05. - 10.06.2019 · Dresden · im Kalender speichern
www.musikfestspiele.com · (03 51) 47 85 60


E

Eutiner Festspiele

28.06. - 31.08.2019 · Eutin · im Kalender speichern

Die Eutiner Festspiele wurden 1951 anlässlich des 125. Todestages des aus Eutin stammenden Carl Maria von Weber ins Leben gerufen. Seitdem strömen alljährlich Tausende von Opern- und Operettenfans zu diesem Sommerfestival in der Holsteinischen Schweiz. 2019 eröffnet Cole Porters Musical „Kiss me, Kate“ die Festspiele (28.6. – 31.8.). Am 12. Juli folgt die Premiere von Verdis „Ein Maskenball“ (Regie: Dominique Caron). Sogar mit lokalem Bezug: Der in der Oper ermordete König Gustav III. entstammte demselben Haus wie der in Eutin residierende Fürstbischof.
www.eutiner-festspiele.de · +49 (45 21) 8 00 10


G

Gezeitenkonzerte

14.06. - 11.08.2019 · Aurich · im Kalender speichern
www.ostfriesischelandschaft.de


H

T

Händel-Festspiele Halle

31.05. - 16.06.2019 · Halle · im Kalender speichern

Die 1922 ins Leben gerufenen Händel-Festspiele in Halle (Saale) widmen sich in diesem Jahr Händels Frauen. Und die Figur der Cleopatra hat in der Oper „Giulio Cesare“ eine tragende Rolle, mit der die Festspiele eröffnet werden (31.5. – 16.6.) – in der Neuinszenierung von Peter Konwitschny! Danach porträtiert Christophe Rousset Händels „Agrippina“. Und passend zum Festival-Schwerpunkt erhält Barockmusik-Spezialistin Silke Leopold den renommierten „Händel-Preis“.

(c) Thomas Ziegler
www.haendelfestspiele-halle.de · (03 45) 5 65 27 06


I

Innsbrucker Festwochen der Alten Musik

16.07. - 27.08.2019 · Innsbruck (A) · im Kalender speichern

Das Traditionsfestival macht bei der 43. Ausgabe mit vielen Stars und auch Raritäten seinem Motto „Glanzlichter“ alle Ehre (16.7. – 27.8.). So erklingt nach über 300 Jahren Riccardo Broschis Oper „Merope“ – mit Festival-Chef Alessandro De Marchi am Pult und mit gleich vier(!) Weltklasse-Countertenören. Zudem erinnert man an den Innsbrucker Hofmusiker Pietro Antonio Cesti. Und mit u.a. Bejun Mehta, Valer Sabadus, Julia Lezhneva, Vivica Genaux und Karina Gauvin ist die Weltelite des Barockgesangs zu Gast.

(c) C.Gaio
www.altemusik.at · +43 (5 12) 52 07 45 04


Internationales „Chopin und sein Europa“-Festival

18.08. - 01.09.2019 · Warschau (PL) · im Kalender speichern

Seit 2005 findet das vom Warschauer Chopin-Institut veranstaltete Festival „Chopin und sein Europa“ statt, bei dem sich regelmäßig überragende Chopin-Pianisten ein Stelldichein geben. In diesem Jahr sind es etwa Nelson Freire, Alexander Melnikov und Kristian Bezuidenhout. Ein besonderer Fokus liegt zudem auf in Vergessenheit geratenen polnischen Komponisten wie Stanisław Moniuszko. Weitere Top-Gäste sind das Belcea Quartet, Christoph Prégardien und das Bach Collegium Japan (18.8. – 1.9.)
www.festiwal.nifc.pl · +48 (0 22) 44 16 251/252


K

T

Kammermusik-Festival auf Burg Schaubeck

26. - 28.04.2019 · Steinheim · im Kalender speichern

Bis weit ins 13. Jahrhundert zurück geht die Geschichte der in Baden-Württemberg gelegenen Burg Schaubeck. Und da es zugleich der Sitz eines Weinguts ist, öffnet der musikliebende Burgherr seit 2008 die Pforten für ein kleines, feines Kammermusikfestival (26. – 28.4.). Veranstaltet wird es von der Geigerin Nina Karmon, die für die vier Konzerte renommierte Kammermusiker eingeladen hat, um mit ihnen Werke etwa von Mozart, Schumann und Brahms, aber auch neu zu Entdeckendes von Charles Koechlin, Emmanuel Chabrier und Joaquìn Turina zu spielen.
www.festival-schaubeck.de · +49 (1 51) 67 79 57 03


Kammermusikfestival Lockenhaus

04. - 13.07.2019 · Lockenhaus (A) · im Kalender speichern

Vom 4. – 13.7. findet im Burgenland dieses schon legendäre Kammermusikfest statt. Und wieder hat Starcellist Nicolas Altstaedt ein Programm zusammengestellt, das man so nur im einzigartigen Klang-Laboratorium Lockenhaus hören kann. Ilya Gringolts stellt die Geigen-Capricen von Paganini und Salvatore Sciarrino gegenüber. Sopranistin Anna Prohaska trifft auf Klavierlegende Julius Drake. Und nach seinem letzten Lockenhaus-Auftritt 2013 ist der Festivalgründer Gidon Kremer wieder einmal zu erleben.

(c) Marco Borggreve
www.kammermusikfest.at · +43 (0 26 16) 2 02 02


Kissinger Sommer

15.06. - 15.07.2019 · Bad Kissingen · im Kalender speichern
www.kissingersommer.de · (09 71) 8 07 11 10


Klangvokal Musikfestival

16.05. - 16.06.2019 · Dortmund · im Kalender speichern

Ob Händel-Oper mit Christophe Rousset, Weltmusik-Wunder Blick Bassy oder Jordi Savalls Syrien-Projekt – in Dortmund ist auch 2019 die Vokalmusik wieder hochkarätig zu Hause (16.5. – 16.6.). Zum 11. Mal findet das Klangvokal Musikfestival statt, das Klassik, Jazz und Weltmusik präsentiert. Barock-Sirenen wie Carolyn Sampson, Vivica Genaux und Lawrence Zazzo sind genauso zu erleben wie das Trio Nes mit arabo-andalusischem Jazz sowie „Heinrich-Schütz-Preis“-Träger Hans-Christoph Rademann mit seinem Dresdner Kammerchor.

(c) Marco Borggreve
www.klangvokal-dortmund.de · (02 31) 5 02 99 96


Klavier-Festival Ruhr

07.05. - 19.07.2019 · Essen · im Kalender speichern

Zum 31. Mal findet mit dem Klavier-Festival Ruhr das weltweit wichtigste Pianistentreffen statt (7. Mai – 19. Juli). Diesmal stehen „Living Legends“ und „Rising Stars“ im Mittelpunkt. Ausnahmepianisten wie Menahem Pressler, Sir András Schiff und Martha Argerich sind im Rahmen der 60 Konzerte in 23 Städten genauso zu erleben wie Shooting-Stars à la Joseph Moog, Jan Lisiecki oder Igor Levit. Zu den weiteren Highlights zählt die Uraufführung der ersten Klaviersonate der Minimal Music-Legende Philip Glass. Und der Preis des Klavier-Festivals Ruhr geht 2019 an den Jazz-Tastenhexer Michel Camilo.

(c) Nicolas Brodard
www.klavierfestival.de · +49 (02 21) 2 21 28 02 20


Klosterkonzerte Maulbronn

17.05. - 29.09.2019 · Maulbronn · im Kalender speichern

Hier trutzige romanische Mauern, dort rosettenverzierte gotische Spitzbogenfenster: Die Klosteranlage Maulbronn ist ein einzigartiges Ensemble. Seit 1968 finden hier auch die Klosterkonzerte statt. Die 52. Saison wird nun von der grandiosen Akademie für Alte Musik Berlin mit Werken von Händel und Telemann eröffnet (17.5. – 29.9.). Es folgen Aufführungen von Mendelssohns Oratorium „Elias“, Purcells Oper „Dido und Aeneas“ sowie eine von Pianist Bernd Glemser gestaltete Kammermusikwoche, zu der er prominente Musikerfreunde wie Cellist Thomas Demenga eingeladen hat.


www.klosterkonzerte.de · (0 70 43) 1 03 11


KunstKlang Feuchtwangen

18.11.2018 - 11.08.2019 · Feuchtwangen · im Kalender speichern

Seit 2014 ist die weltberühmte Sopranistin Christiane Karg im fränkischen Feuchtwangen die Künstlerische Leiterin der Konzertreihe „KunstKlang“. In der 5. Saison finden im Jubiläumssommer zwei Konzerte der Extraklasse statt. Der berühmte Pianist Louis Lortie spielt Liszt (21.6.). In der stimmungsvollen Atmosphäre des romanischen Kreuzgangs kommt dann Rossinis „Petite Messe solennelle“ zur Aufführung – natürlich mit Christiane Karg als eine der 12 Cherubine (11.8.).

(c) Gisela Schenker
www.kunstklang-feuchtwangen.de · +49 (0 98 52) 9 04 44


L

Lucerne Festival

16.08. - 15.09.2019 · Luzern (CH) · im Kalender speichern
www.lucernefestival.ch · +41 (41) 2 26 44 00


T

Lunalia

27.04. - 12.05.2019 · Mechelen (BE) · im Kalender speichern

Das neue Musikfestival „Lunalia“ in der flandrischen Perle Mechelen widmet sich den facettenreichen Seiten der Vokalmusik (27.4. – 12.5.). Unter dem Titel „The Sound of M“ ist mit Sopranistin Raquel Andueza eine der feinsten Alte Musik-Sängerinnen zu erleben. Da kommt es zum Gipfeltreffen zwischen dem berühmten Gambisten Fahmi Alqhai und der Flamenco-Sängerin Rocío Márquez. Und als „Voice in Residence“ spannt der belgische Weltklasse-Tenor Reinoud Van Mechelen den Bogen auch von Mozart bis zu irischen Songs.

(c) Edwin Thys
www.lunalia.be · +32 (0 15) 29 76 54


M

Mieczysław Weinberg-Festival

20. - 26.05.2019 · München · im Kalender speichern

Lange war das ungemein umfangreiche Schaffen des polnisch-jüdischen Komponisten und Schostakowitsch-Freundes Mieczysław Weinberg nur wenigen bekannt. Das Jewish Chamber Orchestra Munich nimmt nun Weinbergs 100. Geburtstag zum Anlass, an sein facettenreiches Werk und seine ungewöhnliche Biografie mit einem Festival zu erinnern (20. – 26.5.). In München und Schloss Elmau erklingen u. a. Orchesterwerke, ein von Orchester-Leiter Daniel Grossmann moderiertes Kammerkonzert sowie Weinbergs äußerst selten aufgeführte Kammeroper „Lady Magnesia“ in den Münchner Kammerspielen.

www.jcom.de
Tickets: +49 89 12 28 95 99

(c) Thomas Dashuber


Mozartfest Würzburg

24.05. - 23.06.2019 · Würzburg · im Kalender speichern
www.mozartfest.de · (09 31) 37 23 36


Musikfest Bremen

24.08. - 14.09.2019 · Bremen · im Kalender speichern

Das Musikfest Bremen feiert seinen 30. Geburtstag mit einem De-Luxe-Programm (24.8. – 14.9.), das auch dieses Jahr mit der „Großen Nachtmusik“ rund um den Markplatz eröffnet wird. Bei den dann 27 Konzerten in 3 Zeitschienen an 9 Spielstätten sind Top-Stars wie Geigerin Vilde Frang, das Alte Musik-Ensemble Il Pomo d’Oro sowie Cello-Shooting-Star Edgar Moreau zu bejubeln. Außerdem in Bremen zu Gast: Teodor Currentzis mit Mozarts „Così fan tutte“, Sopranistin Diana Damrau, Schlagzeuger Martin Grubinger sowie Anna Netrebko samt Gatte Yusif Eyvazov.

(c) fotoetage
www.musikfest-bremen.de · (04 21) 33 66 99


Musikfestspiele Potsdam Sanssouci

08. - 23.06.2019 · Potsdam · im Kalender speichern

Seit 1991 bespielt man Potsdam drei Wochen lang mit allerfeinsten Musikfestspielen. Und ab diesem Jahr haben die zum UNESCO-Welterbe gehörenden preußischen Schlösser und Gärten eine neue Intendantin. Es ist die Weltklasse-Blockflötistin Dorothee Oberlinger, die ihr Debüt unter den Titel „Musen“ gestellt und Musiker wie Nuria Rial, Andreas Scholl, Skip Sempé sowie Jazzpianist Michael Wollny eingeladen hat. Außerdem dirigiert Oberlinger Bononcinis Barock-Oper „Polifemo“ (8. - 23.6.).

(c) Stefan Gloede
www.musikfestspiele-potsdam.de · (03 31) 2 88 88 28


Musiktage Mondsee

30.08. - 07.09.2019 · Mondsee (A) · im Kalender speichern

1989 gründete Meisterpianist András Schiff im traumhaft schönen Salzkammergut das Kammermusikfestival „Musiktage Mondsee“. Seit 2010 ist das Auryn Quartett die künstlerisch treibende Kraft. Die 31. Ausgabe ist dem Kammermusiker Bach gewidmet (30.8. – 7.9.). In 11 Konzerten spüren etwa Sopranistin Anna Luca Richter, Pianist Herbert Schuch und Klarinettist Julian Bliss Bachs Erbe nach. Und von dem letztjährigen „Composer in Residence“ Camille Pépin hebt das Auryn Quartett ein Streichquartett aus der Taufe.

(c) Willi Pleschberger
www.musiktage-mondsee.at · +43 (62 32) 22 70


O

Oberstdorfer Musiksommer

25.07. - 11.08.2019 · Oberstdorf · im Kalender speichern

Vor der atemberaubenden Kulisse der Allgäuer Alpen präsentiert der Oberstdorfer Musiksommer erneut internationale Top-Musiker (25.7. – 11.8.). So spannen in den 17 Konzerten etwa das Stuttgarter Capricornus Ensemble, die Württembergische Philharmonie Reutlingen sowie das Janoska Ensemble ein Bogen von der Renaissance über klassische Meisterwerke bis hin zu Klassik-Pop-Arrangements. Erlebnisse der besonderen Art garantieren zudem die Bergkonzerte. So spielt German Brass auf dem Nebelhorn- und das Profive Bläserquintett auf dem Fellhorngipfel.

(c) Dirk Roth
www.oberstdorfer-musiksommer.de · (0 83 22) 9 59 20 05


R

Rheingau Musik Festival

22.06. - 31.08.2019 · Oestrich-Winkel · im Kalender speichern

Zum 32. Mal bespielen Klassik- und Jazzstars die Region von Wiesbaden bis Rüdesheim (22.6. – 31.8.). Das Festivalmotto „Courage“ umkreisen dabei die Konzerte u.a. von Schlagzeuger Martin Grubinger, Pianist Fazıl Say sowie Countertentor-Gott Andreas Scholl, der bekanntlich ein Sohn der Region ist. Als „Artist in Residence“ trumpft Daniil Trifonov auf. Und während „Fokus Jazz-Künstler“ Curtis Stigers etwa mit Till Brönner jammt, gibt sich die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen als „Orchestra in Residence“ die Ehre.

(c) Marco Borggreve

www.rheingau-musik-festival.de · (0 67 23) 60 21 70


S

Sommerliche Musiktage Hitzacker

27.07. - 04.08.2019 · Hitzacker · im Kalender speichern

Das Motto der 74. Sommerlichen Musiktage Hitzacker lautet „... grenzenlos ...“ (27. Juli – 4. August). Zu erleben sind renommierte Künstler und junge Talente, die Grenzen überwinden und neue Klangräume schaffen, unter ihnen Gidon Kremer, Sarah Maria Sun, Steven Isserlis, Fazıl Say und das ensemble reflektor. Sopranistin Annette Dasch und Bariton Roman Trekel erkunden einen ganzen Tag lang den erstaunlichen Liedkosmos der DDR. Ein weiterer Tag wird dem Streichquartett gewidmet sein.

(c) Kay-Christian Heine
www.musiktage-hitzacker.de · +49 (0 58 62) 94 14 30


styriarte

21.06. - 21.07.2019 · Graz (A) · im Kalender speichern

„Verwandelt“ lautet das Motto des Grazer Musikfestivals (21.6. – 21.7.), das von der Oper „Dafne in Lauro“ des österreichischen Barockkomponisten Johann Joseph Fux abgeleitet wurde und mit der die styriarte ihre 2. Ausgabe des Fux.OPERNFESTs bestreitet. Um Verwandlungen drehen sich auch Bachs „Gold - berg-Variationen“ (Pierre-Laurent Aimard) und Shakespeare-Schauspielmusiken (Jordi Savalls Hespèrion XXI). Weitere styriarte-Highlights bilden der Concentus Musicus Wien (mit Bach) sowie das styriarte Festspiel-Orchester (Ltg. Andrés Orozco-Estrada) mit Beethoven.

(c) Werner Kmetitsch
www.styriarte.com · +43 (03 16) 82 50 00


südtirol festival merano.meran

19.08. - 20.09.2019 · Meran (I) · im Kalender speichern

Wer sich ab Mitte August in der Garten- und Thermenstadt Meran aufhält, kann seit 1986 fast täglich erstklassige Solisten, Ensembles und Orchester unterschiedlichster Stilrichtungen hören. 2018 haben sich „Meraner Festwochen“ einen neuen Namen gegeben, heißt man jetzt „südtirol festival merano.meran“. Am hochkarätigen Konzertangebot hat sich hingegen so gar nichts geändert, wie solche illustren Gäste wie Simon Rattle, Philippe Herreweghe, Daniel Hope und Richard Galliano belegen (19.8. – 20.9.).
www.meranofestival.com · + 39 (4 73) 49 60 30


T

Tiroler Festspiele Erl

04. - 28.07.2019 · Erl (A) · im Kalender speichern

Große Verdi-Oper, Musiktheater-Raritäten und Konzerte auch mit der Camerata Salzburg – die Tiroler Festspiele in Erl präsentieren zum 21. Mal ein vielseitiges Programm. Mit Bartóks „Konzert für Orchester“ eröffnen Dirigent Tito Ceccherini und das Orchester der Tiroler Festspiele Erl die Ausgabe. Und zu den vielen Höhepunkten gehört unbedingt die Neuinszenierung der Oper „Die Vögel“ des Richard Strauss-Zeitgenossen Walter Braunfels. Zumal mit Lothar Zagrosek ein echter Braunfels-Experte am Pult steht (4. – 28.7.).
www.tiroler-festspiele.at · +43 (53 73) 8 10 00 20


V

Varignana Music Festival

04. - 13.07.2019 · Castel San Pietro Terme (I) · im Kalender speichern

In der Nähe der italienischen Metropole Bologna findet in einem 5-Sterne-Resort zum 6. Mal das Varignana Music Festival statt (4. – 13.7.). Knapp zehn Tage lang sind zumeist unter freiem Himmel Meister ihres Fachs zu hören. Dazu gehören der einst von Daniel Barenboim geförderte, israelisch-palästinensische Pianist Saleem Abboud Ashkar. Mit den Festival Strings Lucerne gibt sich eine Kammerorchester-Intitution die Ehre. Außerdem spielt das englische Brodsky Quartet auf.
www.varignanamusicfestival.it · +39 (51) 27 19 32


Vicenza Opera Festival

21. - 23.10.2019 · Vicenza (I) · im Kalender speichern
www.vicenzaoperafestival.com · +39 (04 44) 54 37 29




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Ironie, Satire, Persiflage: Es sind die wohl schwierigsten Kommunikationsformen überhaupt. Und noch mehr, wenn es um musikalische Kommunikation geht. Denn hier ist selten einfach das gemeint, was offensichtlich ausgedrückt wird, sondern meist eine Haltung des Komponisten dazu, sei es eine Distanzierung, eine Kritik oder einfach nur ein derber Spaß, den er sich erlaubt. Dmitri Schostakowitsch war ein Meister dieser unterhaltsamen Kunst der Zwischentöne. Sein erstes Klavierkonzert, das er mit […] mehr »


Top