Neuerscheinungen

19. — 25. April 2014

« Vorwoche  |  Folgewoche »

Klassik

Bach, Mozart, Beethoven

Orchestersuite 3 u.a.

Otto Klemperer, Kölner RSO

Ica Classics

Beethoven

Klavierkonzerte Nr. 31, 32 und 23

Claudio Arrau

Ica Classics

Beethoven, Chopin u.a.

Martha Argerich - Le piano roi

Martha Argerich, Renaud Capucon, Charles Dutoit u.a.

Warner Classics


  

Diverse

Impresiones espanoles

Liepe, Kloeckner u.a.

Profil

Diverse

Werke für Klarinette

José Daniel Cirigliano

Tactus

Diverse

The Complete Piano Concerto Recordings

Philippe Entremont

Sony Classical

Diverse

The Complete Sony Recordings

Carlo Maria Giulini

Sony Classical

Diverse

If You Could Read My Mind

Cameron Carpenter

Sony Classical

Doppler

Con bravura

Auer, Schütz, Traxler u.a.

Tudor

Lutoslawski

Konzert für Orchester, Sinfonie 3

Jacek Kaspszyk, Agata Zubel u.a.

CD Accord

Lutoslawski

Konzert für Klavier und Orchester

Garrick Ohlsson, Jacek Kaspszyk u.a.

CD Accord

Mozart

Mozart 3

Susanna Artzt

Orlando

Mozart

La clemenza di Tito

Chor und Orchester des WDR

Zyx

Puccini

La fanciulla del west

Weigel, Westbroek, Holland u.a.

Oehms Classics

Quantz, Kirchberger u.a.

Klangschmelze

Leonard Schelb, Ricardo Magnus

Ambitus

Rameau, Beethoven, Bruckner, Schubert

Tahra Story

Scherchen, Furtwängler, Abendroth u.a.

Tahra

Rimski-Korsakow u.a.

Die Ballets russes

Philippe Guilhorn-Herbert u.a.

Calliope

Schoeck, Widmer, Brunner

Orchestrale Schweizer Meisterwerke

Diverse

Guild

Verdi

La forza del destino

Diverse

Urania

Vivaldi

Arien und Konzerte - The Baroque Project

Kristina Hammarström, Concerto de´ Cavalieri u.a.

harmonia mundi

Vivaldi, Händel, Bach, Lully

Klaviertranskriptionen

Scipione Sangiovanni

Urania

Wagner

Opern

Daniel Barenboim

Warner Classics

Jazz

PWL

Philipp Weiss, Walter Lang
Yellowbird

Life To Everything

Phronesis
Edition Records

Paul Murphy Presents The Return Of Jazz Club

Diverse
ACE Records

Underworld

The Reg Syndicate
India

Tributes

Knut Vaernes Group
Curling Legs

Young Guns

Gene Ludwig, Pat Martino Trio
High Note

The Beatles - A Jazz Tribute

Diverse
High Note

Daybreak

Bruce Barth
Savant

The Gold Gate Quartet Collection

Golden Gate Quartet
Zyx

Jazz At Newport 56-61

Diverse
Notnow

New Song

Avital, Cohen, Frahm, Avishai u.a.
Plus Loin Music

Chicago Fire

Eric Alexander
High Note

The Adventurous Monk

Eric Reed
Savant


« zurück

CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der
RONDO-Redaktion

Die Trompete, seit alters her das Insignum herrscherlicher Macht, darf am Ostertag nicht fehlen, wenn es gilt, die Auferstehung und den Triumph Christi über den Tod zu feiern. Der böhmische Violinist Heinrich Ignaz Franz Biber machte, nachdem er seinem ersten Dienstherren, dem Bischof von Olmütz ausgebüchst war, eine glänzende Karriere am Hof des Salzburger Erzbischofs Max Gandolf von Kuenburg. Die Salzburger Erzbischöfe verstanden seit jeher sehr gut, die prachtvolle Lobpreisung der Majestät Christi zugleich etwas unscharf auf die eigene Selbstdarstellung abzuzweigen. Aus dem Jahr 1674 stammt Bibers 22-stimmige Missa "Christi resurgentis" zur Feier des Osterfestes, die diesem Auftrag bestens gehorcht. Andrew Manze und The English Concert ergänzen auf dieser Aufnahme von 2005 die lichtdurchflutete Messkomposition mit schwungvollen Kammersonaten Bibers aus der Sammlung "Fidicinium Sacro-profanum". Wir wünschen Frohe Ostern!