Rezensionen der Woche

Jeden Samstag neu!

Responsive image

Igor Strawinski

Threni, Requiem canticles u.a.

Responsive image

Paul Juon

Lieder

» alle Rezensionen der Woche anzeigen



Pasticcio

Responsive image

Stehen Sie bitte gerade!

Es gibt tausend Tipps und Ratschläge zur optimalen Körperhaltung, die man beim Singen unbedingt beachten sollte. Und selbst die deutschen Krankenkassen haben sich dazu so ihre Gedanken gemacht bzw. […]
mehr »


TV-Programm

Responsive image

Eurovision Young Musicians 2016

Samstag, 03. September – WDR 20:15 Uhr, 120 Min.

Beim Finale des Wettbewerbs Eurovision Young Musicians spielen am 3. September elf junge Klassik-Talente aus ganz Europa in Köln um den Sieg, und zwar auf einer Bühne vor dem Kölner Dom und mit Live-Übertragung im Fernsehen! Qualifiziert haben sich die Nachwuchstalente in nationalen Vorentscheidungen. Am 3. September geht es dann um alles, begleitet werden die Musiker dabei vom WDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Clemens Schuldt. Für Deutschland tritt übrigens der 16-jährige Hornist Raul Maria Dignola an. Für allem, die gern mitfiebern ... (Foto: www.youngmusicians.tv)
zum kompletten TV-Programm »

Neuerscheinungen

Responsive image

Schostakowitsch, Addinsell u.a. - Love Story: Piano Themes From Cinema´s Golden Age (Decca)

Großes Klangkino! Auf ihrem neuen Album „Love Story“ spielt sich Valentina Lisitsa, begleitet vom BBC Concert Orchestra, durch die bekanntesten Klavier-Themen aus der Goldenen Ära der Hollywoodschen Filmmusik. Und dass diese Filmmusiken damals ganz schön stark von Rachmaninows Klavierkonzerten beeinflusst waren, der während des ersten Weltkrieges eine Zeit lang in den USA wohnte, hört man den rauschenden, hochvirtuosen und expressiven Filmpartituren an. Sie stammen u.a. von Nino Rota, Carl Davies oder Dmitri Schostakowitsch, die für die großen Leinwandhelden etwa von Alfred Hitchcock schrieben.
alle Neuerscheinungen »


Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

1943, also mitten im zweiten Weltkrieg, begann der Schauspieler Laurence Olivier, stets als Titelheld und Regisseur zugleich, mit "Henry V." ein Projekt großangelegter Shakespeare-Verfilmungen. Die waren nicht allein als Besinnung auf das kulturelle Erbe der Insel und ihren größten Dichter zu verstehen. Der Stoff um den jungen König mit Heinrichs beflügelndem Apell zum Beginn der Schlacht von Agincourt gegen die übermächtigen Franzosen konnte gar nicht anders begriffen werden denn als […] mehr »


Kommentare

Pasticcio

''Da schaudert's einem." Mich schaudert's eher beim Lesen dieses unsinnigen […] »

Letizia Scherrer, Renée Morloc, Sarah Wegener, Werner Güra, Michael Volle, Kammerchor Stuttgart, Klassische Philharmonie Stuttgart, Frieder Bernius , Felix Mendelssohn Bartholdy, Elias

Richtig ist, dass der Chor hervorragende Stimmen hat. Alles sauber und bestens intoniert gesungen. […] »

Michael Sanderling, Dresdner Philharmonie, Dmitri Schostakowitsch, Ludwig van Beethoven, 6. Sinfonie

Dem Kommentar nach scheint Ihnen die CD ja gefallen zu haben. Warum dann nur drei Punkte?! Aber […] »

Der Herr Fraunholzer schreibt gerne einfach drauflos! Joyce Didonato singt keine Sopranrollen! […] »



Top