Klassik und Jazz im TV

(ohne Pay-TV)

Freitag, 30. Januar 

David Garrett spielt Fritz Kreisler

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert

Semperopernball 2015

Der Semperopernball - Der schönste Ball Deutschlands, HDTV, live aus Dresden. Die große Ballnacht zum Jubiläum

MDR 20:15 Uhr, 180 Min., Tanz

Samstag, 31. Januar 

Semperopernball 2015

Aus Dresden - Die große Ballnacht zum Jubiläum

3Sat 20:15 Uhr, 180 Min., Tanz

Sonntag, 01. Februar 

Landau sucht den Opernstar

SWR 09:00 Uhr, 45 Min., Dokumentation

Galakonzert aus der Jugendstil-Festhalle Landau

Emmerich Smola Förderpreis 2015

SWR 09:45 Uhr, 45 Min., Konzert

Sir Georg Solti dirigiert

Prokofjew: Romeo und Julia

BR 10:15 Uhr, 45 Min., Konzert

Die Folle Journée von Nantes 2015

Von Leidenschaft und Liebe - Musikalische Gesprächsrunde

Arte 17:25 Uhr, 45 Min., Konzertführer

 NEU  Die Folle Journée von Nantes 2015

Von Leidenschaft und Liebe - Abschlusskonzert

Arte 18:10 Uhr, 95 Min., Konzert

alpha-Jazz

Nicholas Payton Group, 43. Internationale Jazzwoche Burghausen 2012

ARD-alpha 20:15 Uhr, 90 Min., Jazz

ARTE Lounge

Asaf Avidan, Jean-Yves Thibaudet, Salut Salon

Arte 22:35 Uhr, 55 Min., Konzert

Montag, 02. Februar 

alpha-Jazz

The Mannish Boys, 43. Internationale Jazzwoche Burghausen 2012

ARD-alpha 00:45 Uhr, 100 Min., Jazz

A Concert For New York

Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 in c-Moll ("Auferstehungssinfonie")

Arte 01:05 Uhr, 100 Min., Konzert

Russische Musik - Terem Quartet Volksmelodien

Arte 05:00 Uhr, 55 Min., Konzert

Jazzline

WDR Big Band feat. Ute Lemper / Ducktape Ticket, Aufzeichnung der Leverkusener Jazztage vom 10. und 13.11.2014 aus dem Forum, Leverkusen

WDR 23:15 Uhr, 105 Min., Jazz

Dienstag, 03. Februar 

Jazz oder Nie!

Gregory Porter

3Sat 04:00 Uhr, 90 Min., Jazz

Max Bruch: Violinkonzert Nr. 1

Arte 05:00 Uhr, 50 Min., Konzert

Mittwoch, 04. Februar 

Von Wien zum Broadway

Arte 05:15 Uhr, 45 Min., Konzert

Donnerstag, 05. Februar 

David Garrett spielt Fritz Kreisler

Arte 05:10 Uhr, 45 Min., Konzert

KlickKlack

Musikmagazin mit Sol Gabetta

BR 23:25 Uhr, 30 Min., Konzert

Der Pianist Menahem Pressler

"Das Leben, das ich liebe"

rbb 23:30 Uhr, 45 Min., Dokumentation

Freitag, 06. Februar 

An diesem Tag gibt es keine Klassik oder Jazz Sendungen.

Samstag, 07. Februar 

Der Ball - Ein Leben

Alles Walzer im Spiegel der Wissenschaft

3Sat 10:15 Uhr, 40 Min., Dokumentation

Sonntag, 08. Februar 

Violinissimo

NDR 08:00 Uhr, 60 Min., Dokumentation

KlickKlack

Musikmagazin

EinsFestival 08:00 Uhr, 30 Min., Konzert

KlickKlack

Musikmagazin mit Sol Gabetta

BR 10:30 Uhr, 30 Min., Konzert

Wen-Sinn Yang spielt Bach-Suiten

Suite III C-Dur BWV 1009

ARD-alpha 11:00 Uhr, 30 Min., Konzert

Meisterwerke der klassischen Musik

Richard Strauss: Eine Alpensinfonie (1915)

ARD-alpha 11:30 Uhr, 30 Min., Konzert

Joseph Calleja

Hommage an Mario Lanza

Arte 18:30 Uhr, 45 Min., Konzert

 NEU  Dmitri Schostakowitsch - Ein Mann mit vielen Gesichtern

Zwischen politischem System und musikalischer Vision gefangen: Schostakowitschs Kompositionen sind klingende Zeugnisse dafür, wie man im stalinistischen Regime und unter ständiger Beobachtung und Kritik seine schöpferische Freiheit als Künstler entfalten konnte. Filmemacher Reiner E. Moritz kannte Schostakowitsch noch selbst und beleuchtet mit dieser Dokumentation die Lebens- und Schaffensrealität eines der größten russischen Komponisten des 20. Jahrhunderts - mit Hilfe von seltenen Interviews mit Schostakowitsch, seinem Sohn Maxim und seinem Weggefährten Rudolf Barshai.

ARD-alpha 20:15 Uhr, 55 Min., Dokumentation

Schostakowitsch - Gergiev: Die Sinfonien

1. Sinfonie f-Moll, op. 10 (1924/25)

ARD-alpha 21:10 Uhr, 35 Min., Konzert

Montag, 09. Februar 

ARTE Lounge

Arte 00:00 Uhr, 55 Min., Konzert

alpha-Jazz

Nicholas Payton Group, 43. Internationale Jazzwoche Burghausen 2012

ARD-alpha 00:30 Uhr, 85 Min., Jazz

Große Werke entdecken

Die 4 Jahreszeiten - Ein Phänomen

Arte 01:26 Uhr, 54 Min., Konzertführer

Oper entdecken

Christoph Willibald Gluck - Telemaco

Arte 02:20 Uhr, 55 Min., Opernführer

Konzert der Preisträger

Aix-en-Provence 2010

Arte 05:10 Uhr, 75 Min., Konzert

Jazzline

WDR Jazzpreis 2015 aus Dortmund

WDR 23:15 Uhr, 60 Min., Jazz

Dienstag, 10. Februar 

Vivica Genaux

Schwetzinger Festspiele 2011

Arte 05:10 Uhr, 45 Min., Konzert

Mittwoch, 11. Februar 

Renaud Capuçon und Frank Braley spielen Beethoven

Die Violin-Sonaten

Arte 05:15 Uhr, 45 Min., Jazz

Donnerstag, 12. Februar 

Joseph Calleja

Hommage an Mario Lanza

Arte 05:20 Uhr, 45 Min., Konzert

Das Abenteuer Opernball

3Sat 20:15 Uhr, 55 Min., Dokumentation

Der Dirigent Thomas Hengelbrock

Musik - ein Fest fürs Leben

BR 23:25 Uhr, 50 Min., Dokumentation

Galakonzert der Berliner Philharmoniker 2014

rbb 23:30 Uhr, 85 Min., Jazz

Freitag, 13. Februar 

Valeriy Sokolov spielt Bartók

Arte 05:25 Uhr, 45 Min., Konzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Requiem d-Moll KV 626 für Soli, Chor und Orchester

MDR 23:55 Uhr, 58 Min., Jazz


« zurück

CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der
RONDO-Redaktion

Paul Hindemith gehört zu jenen Komponisten, die sich im 20. Jahrhundert um eine Abkehr vom romantischen Siedepunkt bemühten, ohne deshalb die Nabelschnur zur Tradition ganz zu zerschneiden - wie es etwa die Wiener Schule um Arnold Schönberg durch die Zerschlagung des Tonmaterials propagierte. Vielmehr versuchte er - wie vorher Johannes Brahms in seinen Palestrina- und Bach-Studien - anhand musikalischer Techniken der vorklassischen Zeit seinen eigenen Stil zu klären und zu schärfen, auch ohne Aufgabe der Dur-Moll-Tonalität. Aus dem reichen Schatz der Kammersonaten Hindemiths' haben Pianist Alexander Melnikov und seine Kollegen eine sanft getönte Palette von Klangfarben ausgesucht, in Sonaten für Althorn, Violoncello, Posaune, […] mehr »