Klassik und Jazz im TV

(ohne Pay-TV)

Zwei Wochen im Überblick

Freitag, 21. Juli 

Tomorrowland 2016

Eine Reise in das Märchenland der Elektronischen Musik

Arte 05:00 Uhr, 80 Min., Konzert


KlickKlack

Musikmagazin mit Sol Gabetta

ARD-alpha 19:30 Uhr, 30 Min., Konzert


Bizet: Carmen

Live zeitversetzt von den Bregenzer Festspielen

ORF2 21:20 Uhr, 145 Min., Oper


Samstag, 22. Juli 

Petite Messe solennelle - Ballett am Rhein tanzt Rossini

HDTV, Opernhaus Düsseldorf, Juni 2017

3Sat 20:15 Uhr, 95 Min., Tanz


Sommernachtsgala Grafenegg 2017

3Sat 21:50 Uhr, 55 Min., Konzert


NDR Klassik Open Air Rigoletto

NDR 22:15 Uhr, 120 Min., Konzert


Rudolf Buchbinder - Auf der Suche nach Vollendung

3Sat 22:45 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Eurovision Choir Of The Year

Live zeitversetzt aus Riga

ORF2 22:45 Uhr, 95 Min., Konzert


Sonntag, 23. Juli 

Semyon Bychkov dirigiert das NDR Sinfonieorchester

Ludwig van Beethoven - Violinkonzert D-Dur op. 61, Eine Aufzeichnung aus der Musik- und Kongresshalle Lübeck

NDR 08:00 Uhr, 55 Min., Konzert


Currentzis - Der Klassikrebell

ORF2 09:05 Uhr, 55 Min., Porträt


KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

BR 09:30 Uhr, 30 Min., Konzert


Epochen der Musikgeschichte

Wiener Klassik - Vom Wahren, Schönen und Guten (1/2)

ORF2 10:00 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Liederabend Juan Diego Flórez & Vincenzo Scalera

HDTV, Salzburger Festspiele 2015

3Sat 10:30 Uhr, 90 Min., Konzert


Dmitri Schostakowitsch - Ein Mann mit vielen Gesichtern

ARD-alpha 11:00 Uhr, 55 Min., Dokumentation


Smetanas "Mein Vaterland"

Arte 18:25 Uhr, 45 Min., Konzert


Mozart-Requiem

Von den Salzburger Festspielen 2017

3Sat 19:00 Uhr, 60 Min., Konzert


Sounds Of Cinema 2013

ARD-alpha 20:15 Uhr, 90 Min., Konzert


Bizet: Carmen

Von der Seebühne Bregenz, HDTV

ZDF 22:00 Uhr, 100 Min., Oper


Montag, 24. Juli 

Von den BBC Proms 2015

A Tribute To Leonard Bernstein

Arte 00:30 Uhr, 55 Min., Konzert


alpha-Jazz

Karen Lovely, 44. Internationale Jazzwoche Burghausen 2013

ARD-alpha 00:50 Uhr, 60 Min., Jazz


Currentzis - Der Klassikrebell

ORF2 01:15 Uhr, 55 Min., Porträt


Epochen der Musikgeschichte

Wiener Klassik - Vom Wahren, Schönen und Guten (1/2)

ORF2 02:10 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Eine musikalische Hommage an Shakespeare

Purcell und Händel auf Schloss Hardelot

Arte 05:00 Uhr, 50 Min., Konzert


KlickKlack

Musikmagazin mit Sol Gabetta

ARD-alpha 16:00 Uhr, 30 Min., Konzert


Salonen dirigiert Sibelius und Hillborg

Sibelius: Sinfonie Nr. 5, Hillborg: Eleven Gates

BR 23:40 Uhr, 55 Min., Konzert


Dienstag, 25. Juli 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Mittwoch, 26. Juli 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Donnerstag, 27. Juli 

Eröffnung Salzburger Festspiele 2017

live aus Salzburg, HDTV, Aus der Felsenreitschule

3Sat 11:00 Uhr, 120 Min., Konzert


Festakt zur Eröffnung der Salzburger Festspiele 2017

ORF2 11:00 Uhr, 120 Min., Konzert


Deutschland, deine Künstler

Christian Thielemann

MDR 23:05 Uhr, 45 Min., Porträt


Freitag, 28. Juli 

KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

ARD-alpha 19:30 Uhr, 30 Min., Konzert


Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

HDTV, Bayreuther Festspiele, Juli 2017

3Sat 20:15 Uhr, 290 Min., Konzert


Samstag, 29. Juli 

"L'Orfeo" - Oper von Claudio Monteverdi

HDTV, Aus dem Gran Teatro La Fenice, Venedig 2017

Das berühmte venezianische Opernhaus „La Fenice“ widmet dem Geburtstagskind Claudio Monteverdi (der dieses Jahr 450 Jahre alt geworden wäre) im Sommer erstklassige Produktionen seiner Werke. So wie Monteverdis Favola in Musica „L’Orfeo“ mit dem britischen Stardirigenten Sir John Eliot Gardiner, dem Monteverdi Choir und den English Baroque Soloists. Mehr Expertentum in Sachen Monteverdi geht kaum! (Foto: ZDF/Michele Crosera)

3Sat 20:15 Uhr, 110 Min., Oper


Verbier Festival 2016: Daniil Trifonov

3Sat 22:05 Uhr, 80 Min., Konzert


Sonntag, 30. Juli 

Eurovision Choir of the Year 2017

HDTV, Aufzeichnung aus der Arena Riga vom 22.07.2017

WDR 07:40 Uhr, 100 Min., Konzert


Christoph Eschenbach dirigiert das NDR Sinfonieorchester

Gustav Mahler - Sinfonie Nr. 4

NDR 08:00 Uhr, 60 Min., Konzert


Das Publikum - Die Macht im Parkett

ORF2 09:05 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Epochen der Musikgeschichte

Wiener Klassik - Vom Wahren, Schönen und Guten (2/2)

ORF2 09:05 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Gardiner dirigiert Debussy

BR 10:35 Uhr, 40 Min., Konzert


Wagner: Die Meistersinger von Nürnberg

ARD-alpha 20:15 Uhr, 280 Min., Oper


Montag, 31. Juli 

Monsieur Butterfly - Barrie Kosky, Opernmagier

Arte 00:40 Uhr, 50 Min., Porträt


Das Publikum - Die Macht im Parkett

ORF2 01:20 Uhr, 45 Min., Dokumentation


alpha-Jazz

John Earl Walker, 40. Internationale Jazzwoche Burghausen 2009

ARD-alpha 02:00 Uhr, 70 Min., Jazz


Epochen der Musikgeschichte

Wiener Klassik - Vom Wahren, Schönen und Guten (2/2)

ORF2 02:05 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2015

Arte 05:00 Uhr, 50 Min., Konzert


KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

ARD-alpha 16:00 Uhr, 30 Min., Konzert


KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

BR 23:40 Uhr, 30 Min., Konzert


Dienstag, 01. August 

Klassik am Odeonsplatz 2014

Russische Nacht

BR 00:10 Uhr, 50 Min., Konzert


Von den BBC Proms 2015

A Tribute To Leonard Bernstein

Arte 05:00 Uhr, 75 Min., Konzert


Mittwoch, 02. August 

Das Buch der Madrigale

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Classic Open Air 2017

rbb 20:15 Uhr, 90 Min., Konzert


Donnerstag, 03. August 

Smetanas "Mein Vaterland"

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Richard Strauss - Ein musikalischer Grenzgänger

MDR 23:05 Uhr, 30 Min., Dokumentation


Freitag, 04. August 

Echo Jazz 2017

Die Highlights der diesjährigen Verleihung

MDR 00:25 Uhr, 70 Min., Jazz


Sommernachtskonzert Schönbrunn 2016

3Sat 09:45 Uhr, 85 Min., Konzert


KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

ARD-alpha 19:30 Uhr, 30 Min., Konzert


La clemenza di Tito

Live zeitversetzt von den Salzburger Festspielen

ORF2 21:20 Uhr, 170 Min., Oper





CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Ausgerechnet der Jazzer Benny Goodman war es, durch dessen Interpretation sich Sebastian Manz in Carl Maria von Webers Klarinettenkonzert verliebte. Denn erst die Freiheiten, die sich Goodman beim Spiel nahm, ließen das Konzert auf wundersame Weise wieder lebendig werden. Inzwischen ist Sebastian Manz Soloklarinettist des SWR Sinfonieorchesters Stuttgart und hat seine jahrelange Beschäftigung mit Webers Kompositionen vergangenen Herbst mit einer grandiosen Gesamtaufnahme aller Werke für […] mehr »


Top