Konzert

Bild der Woche

Vier gewinnt

Sieben junge Streichquartette waren für den Wettbewerb der Irene Steels-Wilsing Stiftung nach Heidelberg gekommen, der im Rahmen des [Streichquartettfests](https://www.streichquartettfest.de/) […]
zum Artikel »



Hausbesuch

Responsive image

Im schweizerischen Andermatt steht der neueste Konzertsaal des Landes. Er lockt mit Stars und […]
zum Artikel »

Bunt gefächert, so präsentiert sich die österreichische Festival- Landschaft. Denn auch jenseits […]
zum Artikel »

alle Artikel »

Musikstadt

Responsive image

Das Chicago Symphony Orchestra und die Lyric Opera of Chicago sind der Klassikstolz in einer der […]
zum Artikel »

Langsam erholt sich die griechische Hauptstadt von der Wirtschaftskrise. Kulturmotor ist dabei das […]
zum Artikel »

alle Artikel »


Fanfare

Proben, Pleiten und Premieren aus Oper und Konzert

Responsive image

An der Staatsoper Hannover hat der Regisseur Vasily Barkhatov das „Tosca“-Libretto umgemodelt. […]
zum Artikel »

Der Sommer war groß, die Festspiele waren viele, schön war unser finaler Abstecher ins Schweizer […]
zum Artikel »

alle Artikel »

Da Capo

Gezischtes Doppel der RONDO-Opernkritik

Responsive image

Man traf Kritiker in dieser Premiere, die trotz reichhaltigen Erfahrungsschatzes bekundeten, dieses […]
zum Artikel »

„Sprecht leise! Haltet euch zurück! / Wir sind belauscht mit Ohr und Blick,“ heißt es in […]
zum Artikel »

alle Artikel »


RONDO-Leserreise

Responsive image

Leserreise

Valencia

Nicht nur die Liebe zu den Orangen: seit 2005 beherbergt Valencia ein futuristisch anmutendes […]
zum Artikel »

Leserreise

Opernfestival Malta

In Kooperation mit „drp Kulturtours“ bieten wir eine frühlingshafte Musikund Studienreise auf […]
zum Artikel »

alle Artikel »

Café Imperial

Responsive image

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

„L.E.O.“, das steht für „Letztes Erfreuliches Operntheater“ in Wien. Schon der Name weckt […]
zum Artikel »

Café Imperial

Unser Stammgast im Wiener Musiker-Wohnzimmer

Antonín Dvořáks „Rusalka“ ist ein Mode-Stück ... von gestern. Ganz früher gab es das gar […]
zum Artikel »

alle Artikel »




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Heute auf den Tag genau, am 26. Januar, wäre sie 75 Jahre alt geworden: Jacqueline du Pré, die viel zu früh verstorbene Ausnahmecellistin, Schülerin von Pablo Casals und Mstislaw Rostropowitsch. Legendär ist nicht nur ihre Aufnahme des Cellokonzerts von Edward Elgar, nein, das Werk selbst, mittlerweile beliebt im Konzertsaal, erfuhr durch du Pré erst seinen Aufschwung: Die Londoner Uraufführung am 27. Oktober 1919 war zunächst eine große Enttäuschung. Der Dirigent Albert Coates hatte […] mehr »


Top