Klassik und Jazz im TV

(ohne Pay-TV)

Zwei Wochen im Überblick

Freitag, 10. April 

Johann Sebastian Bach: Messe in h-Moll

3Sat 09:05 Uhr, 30 Min., Konzert


Mariss Jansons dirigiert Schönberg und Mozart

Ein Überlebender aus Warschau und das Mozart-Requiem

BR 10:40 Uhr, 65 Min., Konzert


Spielerwahl in Oberammergau

ARD-alpha 20:15 Uhr, 20 Min., Dokumentation


Oberammergauer Passionsspiele

ARD-alpha 20:35 Uhr, 20 Min., Dokumentation


Die ewige Passion

ARD-alpha 20:55 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Samstag, 11. April 

Johann Sebastian Bach: Johannes-Passion BWV 245

Aus der Basilika St. Lorenz in Nürnberg

MDR 00:00 Uhr, 115 Min., Konzert


Fidelio

3Sat 10:10 Uhr, 85 Min., Oper


Don Juan

3Sat 11:35 Uhr, 85 Min., Oper


Der Messias

Mozartwoche 2020

3Sat 20:15 Uhr, 150 Min., Konzert


Spielerwahl in Oberammergau

ARD-alpha 21:45 Uhr, 20 Min., Dokumentation


Oberammergauer Passionsspiele

ARD-alpha 22:05 Uhr, 20 Min., Dokumentation


Die ewige Passion

ARD-alpha 22:25 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Sonntag, 12. April 

Klassik-Matinée

Poetische Klangbilder

HR 08:15 Uhr, 45 Min., Konzert


Daniel Harding dirigiert Mahlers Auferstehungssymphonie

3Sat 09:05 Uhr, 85 Min., Konzert


Wien feiert Beethoven

Philippe Jordan und die Wiener Symphoniker

Arte 17:00 Uhr, 85 Min., Konzert


Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg

ARD-alpha 22:00 Uhr, 200 Min., Oper


Montag, 13. April 

Last Work

Arte 01:00 Uhr, 65 Min., Tanz


Dudamel dirigiert Mahler in Barcelona

Arte 05:00 Uhr, 95 Min., Konzert


Cavalleria rusticana

Von den Osterfestspielen Salzburg 2015

3Sat 09:15 Uhr, 80 Min., Oper


Konzert der Wiener Philharmoniker aus Macao

ORF2 09:40 Uhr, 95 Min., Konzert


Ludwig van Beethovens "Fidelio" by Christoph Waltz

Mehr als ein Hauch von Hollywood in Wien! Gespannt wartete man auf die Fidelio-Inszenierung von Christoph Waltz am Theater an der Wien. Ganz richtig, jener Bond-Bösewicht-Darsteller sollte mit seiner dritten Opernproduktion Ludwig van Beethovens Befreiungsgeschichte am Ort der Uraufführung neu einkleiden. Aufgrund des Coronavirus musste man jedoch umdisponieren: Das Theater wurde technisch aufwendig zum TV-Studio umfunktioniert, Arte überträgt. Eines scheint immerhin sicher: Im Fernsehen fühlt sich Christoph Waltz mit Sicherheit nicht unwohl. (Foto: Karl Schöndorfer)

Arte 20:15 Uhr, 145 Min., Oper


Dienstag, 14. April 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Mittwoch, 15. April 

Draw a line

Richard Siegal and the Ballet of Difference

BR 00:15 Uhr, 85 Min., Tanz


Mozart - Minkowski - Bartabas

"Davide penitente", Oratorium von W.A. Mozart

Arte 05:00 Uhr, 70 Min., Oper


Donnerstag, 16. April 

Last Work

Arte 05:00 Uhr, 70 Min., Tanz


Freitag, 17. April 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Samstag, 18. April 

Chiles kleine Papagenos

Geigen für die Versöhnung

Arte 08:10 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Klassik am See - A Tribute to John Williams

Open Air Konzert der Deutschen Radio Philharmonie

3Sat 20:15 Uhr, 90 Min., Konzert


Sonntag, 19. April 

Mariss Jansons dirigiert Felix Mendelssohn-Bartholdy

Symphonie Nr. 3 a-moll, opus 56, Schottische

NDR 08:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Emanuel Chabrier: Espana

NDR 08:45 Uhr, 15 Min., Konzert


 NEU  Le Concert de Paris 2019

WDR 08:45 Uhr, 90 Min., Konzert


Teodor Currentzis dirigiert Mahler und Strauss

Aus der Liederhalle Stuttgart

SWR 09:15 Uhr, 90 Min., Konzert


KlickKlack

Musikmagazin

BR 09:45 Uhr, 30 Min., Konzertführer


 NEU  Wege durchs Labyrinth - Der Komponist Krzysztof Penderecki

Am 29. März verstarb Krzysztof Penderecki im Alter von 86 Jahren nach langer Krankheit. Der polnische Komponist und Dirigent zählte zu den wichtigsten, allerdings auch kontrovers diskutierten Musikerpersönlichkeiten der Gegenwart. Cineasten ist Penderecki, der in vielen Gattungen komponierte, nicht zuletzt für seine Filmmusiken zu Stanley Kubricks „Shining“ oder Martin Scorseses „Shutter Island“ bekannt. Die Autorin Anna Schmidt begleitete den Komponisten ein Jahr lang für ihr Porträt zu dessen 80. Geburtstag, ORF 2 zeigt die Dokumentation am Sonntagmorgen. (Foto: Schott-Musik/Marek Beblot)

ORF2 10:00 Uhr, 60 Min., Dokumentation


Hoffmanns Erzählungen

Festspielhaus, Bregenzer Festspiele 2015

3Sat 10:05 Uhr, 175 Min., Konzert


Stanley Kubricks Filmmusik im Konzertsaal

Barry Lyndon Tribute

Arte 17:50 Uhr, 45 Min., Konzert


Meisterwerke der Klassischen Musik

Johann Sebastian Bach: Brandenburgische Konzerte (1721)

ARD-alpha 22:00 Uhr, 30 Min., Konzertführer


Lorin Maazel dirigiert

ARD-alpha 22:30 Uhr, 55 Min., Konzert


Operndiven - Operntunten

Arte 23:05 Uhr, 55 Min., Dokumentation


alpha-jazz

Les Lapins Superstars

ARD-alpha 23:55 Uhr, 90 Min., Jazz


Montag, 20. April 

Ludwig van Beethoven: Die Klaviertrios

Opus 1

Arte 00:00 Uhr, 105 Min., Konzert


 NEU  Wege durchs Labyrinth - Der Komponist Krzysztof Penderecki

ORF2 03:10 Uhr, 60 Min., Dokumentation


Sibelius: Kullervo

Arte 05:00 Uhr, 100 Min., Konzert


Dienstag, 21. April 

La Chana - Mein Leben, ein Tanz

Arte 05:00 Uhr, 75 Min., Dokumentation


Mittwoch, 22. April 

Sir Georg Solti dirigiert

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Symphonie Nr. 4 A-Dur "Italienische"

BR 00:45 Uhr, 30 Min., Konzert


Donnerstag, 23. April 

Operndiven - Operntunten

Arte 05:00 Uhr, 70 Min., Dokumentation


Lucas Debargue spielt Camille Saint-Saëns

Klavierkonzert Nr. 5 "Das Ägyptische"

MDR 23:35 Uhr, 45 Min., Konzert


Freitag, 24. April 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Erstens kommt es anders: Die Vielzahl der Initiativen klassischer Musik, die gerade auf die in selbstgewählter Isolation befindlichen Freunde dieser Musik einstürmt, ist enorm. Wäre die Lage der meisten freien Musikerinnen und Musiker nicht so verzweifelt angesichts der Veranstaltungsabsagen, könnte man sich ungetrübt über die Frische und Begeisterung freuen, die da zutage tritt. Auch das RONDO ist nicht unverschont geblieben – da Einzelhandel und Bibliotheken geschlossen sind, wollen […] mehr »


Top