Klassik und Jazz im TV

(ohne Pay-TV)

Zwei Wochen im Überblick

Freitag, 14. Juni 

Die vier Jahreszeiten

Daniel Hope und das Zürcher Kammerorchester spielen Vivaldi

Arte 05:00 Uhr, 75 Min., Konzert


Sommernachtsgala 2019

Live-zeitversetzt aus Grafenegg

ORF2 21:20 Uhr, 90 Min., Konzert


Samstag, 15. Juni 

hr4 Chorwettbewerb - Der Weg ins Finale

HR 18:00 Uhr, 30 Min., Dokumentation


hr4 Chorwettbewerb - Das Finale

live vom Hessentag aus Bad Hersfeld

HR 18:30 Uhr, 60 Min., Konzert


Rossini: Der Barbier von Sevilla

Kunst- und Kulturtempel LAC, Schweiz 2018

3Sat 20:15 Uhr, 180 Min., Oper


Sonntag, 16. Juni 

hr4 Chorwettbewerb - Das Finale

Vom Hessentag aus Bad Hersfeld

HR 08:00 Uhr, 60 Min., Konzert


Musik entdecken mit Thomas Hengelbrock

Romeo und Julia

NDR 08:00 Uhr, 45 Min., Konzertführer


Yuja Wang - Aus dem Leben einer Pianistin

ORF2 09:50 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Simone Young dirigiert Wolfgang Amadeus Mozart

BR 10:20 Uhr, 40 Min., Konzert


Jos van Immerseel dirigiert Beethovens 5. Sinfonie

Arte 17:40 Uhr, 45 Min., Konzert


Klassik am Odeonsplatz 2015

ARD-alpha 20:15 Uhr, 100 Min., Konzert


alpha-jazz

We Remember Clifford, 37. Internationale Jazzwoche Burghausen 2006

ARD-alpha 22:55 Uhr, 80 Min., Jazz


Montag, 17. Juni 

Yuja Wang - Aus dem Leben einer Pianistin

ORF2 02:10 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Schostakowitsch: Cellokonzert Nr. 1

Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2017

Arte 05:00 Uhr, 50 Min., Konzert


Dienstag, 18. Juni 

Stars von morgen

Arte 05:00 Uhr, 50 Min., Konzert


Jansons dirigiert Berlioz und Poulenc

BR 23:45 Uhr, 30 Min., Konzert


Mittwoch, 19. Juni 

Stars von morgen

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Donnerstag, 20. Juni 

Jos van Immerseel dirigiert Beethovens 5. Sinfonie

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Gershwin, der amerikanische Klassiker

ORF2 09:05 Uhr, 55 Min., Dokumentation


Sommernachtskonzert 2019

Live-zeitversetzt aus Schönbrunn

ORF2 21:05 Uhr, 85 Min., Konzert


Sommernachtskonzert Schönbrunn 2019

3Sat 21:45 Uhr, 90 Min., Konzert


Freitag, 21. Juni 

Gershwin, der amerikanische Klassiker

ORF2 04:55 Uhr, 50 Min., Dokumentation


Samstag, 22. Juni 

Lucerne Festival 2018

Riccardo Chailly

3Sat 20:15 Uhr, 90 Min., Konzert


Sonntag, 23. Juni 

Thomas Hengelbrock dirigiert Mendelssohn

Die erste Walpurgisnacht op. 60

NDR 08:00 Uhr, 35 Min., Konzert


Der Maestro und sein Festival

NDR 08:35 Uhr, 25 Min., Dokumentation


Musikalisch - Kulinarisch

Verdi und die Emilia Romagna

ORF2 09:50 Uhr, 55 Min., Dokumentation


Yuja Wang spielt Brahms 1. Klavierkonzert

Klassik am Odeonsplatz 2017

BR 10:05 Uhr, 55 Min., Konzert


Galakonzert der Berliner Philharmoniker 2017

3Sat 11:20 Uhr, 100 Min., Konzert


Seiji Ozawa dirigiert Beethovens Siebte Sinfonie

Nicht ohne Grund gilt vielen Beethovens Siebte als ihre Lieblingssinfonie des Bonner Komponisten. Seiji Ozawa musizierte dieses vielschichtige Werk mit dem Saito Kinen Orchestra beim „Seiji Ozawa Matsumoto Festival“ 2016, das der japanische Dirigent 1992 ins Leben gerufen hat. Arte war dabei. (Foto: Shintaro Shiratori)

Arte 17:40 Uhr, 45 Min., Konzert


alpha-jazz

Tim Ries & The Rolling Stones Project, 38. Internationale Jazzwoche Burghausen 2007

ARD-alpha 23:50 Uhr, 75 Min., Jazz


Montag, 24. Juni 

Musikalisch - Kulinarisch

Verdi und die Emilia Romagna

ORF2 02:10 Uhr, 55 Min., Dokumentation


Eine musikalische Hommage an Shakespeare

Purcell und Händel auf Schloss Hardelot

Arte 05:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Dienstag, 25. Juni 

KlickKlack

Musikmagazin mit Martin Grubinger

BR 23:50 Uhr, 30 Min., Konzert


Mittwoch, 26. Juni 

Gardiner dirigiert Chabrier

BR 00:20 Uhr, 50 Min., Konzert


Italienischer Barockabend auf Schloss Versailles

Arte 05:00 Uhr, 40 Min., Konzert


Donnerstag, 27. Juni 

Stimmen ohne Grenzen

Die Musik der Roma

Arte 00:25 Uhr, 85 Min., Dokumentation


Karneval der Tiere von Camille Saint-Saëns

Arte 05:00 Uhr, 50 Min., Konzert


Freitag, 28. Juni 

Jazzline

Jazzfest Bonn 2019

WDR 01:25 Uhr, 100 Min., Jazz


Die vier Jahreszeiten

Daniel Hope und das Zürcher Kammerorchester spielen Vivaldi

Arte 05:00 Uhr, 75 Min., Konzert





CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Er galt als der „Liszt des Violoncellos“: Jacques Offenbach. Zu Recht? Jener Meister der prickelnd-leichten Unterhaltungsmusik, der mit seiner Opéra bouffe „Orphée aux enfers“ und „Les contes d`Hoffmann“ als Komponist berühmt wurde? Am 20. Juni wäre Offenbach 200 Jahre alt geworden, dementsprechend wird der Scheinwerfer derzeit nochmal neu auf ihn und sein Schaffen ausgerichtet. Und dabei zeigt sich: Offenbach und das Cello – das war eine Herzensverbindung. Cellistin Raphaela […] mehr »


Top