home

N° 1237
22. - 28.01.2022

nächste Aktualisierung
am 29.01.2022



Klassik und Jazz im TV

(ohne Pay-TV)

Zwei Wochen im Überblick

Freitag, 21. Januar 

Jazzline

Myles Sanko, Ola Onabulé

WDR 01:25 Uhr, 100 Min., Jazz


Samstag, 22. Januar 

Gidon Kremer – Die eigene Stimme finden

Eine Annäherung

Arte 05:00 Uhr, 55 Min., Porträt


Schwarze Musiker und weiße Musik

Wie rassistisch ist die Klassik?

Ein augenöffnender Dokumentarfilm über die Auswirkungen von strukturellem Rassismus, der die Welt der klassischen Musik bedauerlicherweise noch immer stark durchzieht. Trotz der vielen verschiedenen Nationalitäten, die in den meisten Orchestern und Ensembles zusammenwirken, gibt es nach wie vor nur einzelne Stars wie den jungen Cellisten Sheku Kanneh-Maso oder Maestro Kevin John Eduse, die sich daher oft in einer repräsentativen Rolle der People of Colour sehen. Dadurch kommt es immer wieder zu rassistischen Anfeindungen und Vorurteilen, mit denen auch viele MusikerInnen asiatischer Herkunft zu kämpfen haben. Dieser Film gibt wichtige Impulse und einen Anstoß zum Hinterfragen der eigenen Privilegien! *© ZDF/Hannah Friedrich*

3Sat 19:20 Uhr, 40 Min., Dokumentation


Sonntag, 23. Januar 

Bass - besser - am besten – Matti Salinen singt Opernarien

NDR 08:00 Uhr, 60 Min., Oper


Durch das Dunkel – Arnold Schönberg und Richard Gerstl

ORF2 09:05 Uhr, 55 Min., Porträt


Die Philharmonix

„The Philharmonix", gegründet von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und der Berliner Philharmoniker

ORF2 10:00 Uhr, 45 Min., Dokumentation


Christian Thielemans dirigiert Strauss Fanfare und Sonatine Nr. 1

BR 10:20 Uhr, 40 Min., Konzert


Mozarts Requiem in Salzburg

Arte 17:30 Uhr, 55 Min., Konzert


Jonas Kaufmann singt deutsche Arien

ARD-alpha 22:00 Uhr, 45 Min., Konzert


Montag, 24. Januar 

Musikfest Bremen 2019

Vox Luminis mit Werken von Bach und Pachelbel

Arte 00:45 Uhr, 45 Min., Konzert


Durch das Dunkel – Arnold Schönberg und Richard Gerstl

ORF2 01:50 Uhr, 55 Min., Porträt


Winterreise

Ein Ballett von Christian Spuck

Arte 05:00 Uhr, 110 Min., Tanz


Dienstag, 25. Januar 

Venedig zwischen weltlicher & und religiöser Hingabe

Musik aus dem 17. Jahrhundert

Arte 05:00 Uhr, 80 Min., Konzert


Mittwoch, 26. Januar 

KlickKlack

Musikmagazin für Klassik, Jazz und gute Popmusik mit Cellistin Sol Gabetta und Percussionist Martin Grubinger

BR 00:00 Uhr, 30 Min., Konzertführer


cOHRwürmer

Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung"

BR 00:30 Uhr, 45 Min., Konzert


Donnerstag, 27. Januar 

Ein Heldenleben

Christian Thielemann dirigiert Werke von Richard Strauss

MDR 23:50 Uhr, 80 Min., Konzert


Freitag, 28. Januar 

Jazzline

Wolfgang Haffner’s Dreamband, Trimar

WDR 01:20 Uhr, 100 Min., Jazz


Tosca

Aus dem Theater an der Wien

Puccini's "Tosca" zählt zu den beliebtesten Werken der Opernliteratur, da sie sich mit zutiefst menschlichen Gefühlen beschäftigt: Liebe, Eifersucht, Verrat und Trauer. Die leidenschaftliche, hochromantische Musik wird in dieser Inszenierung vor allem von den beiden Titelrollen, mit Kristine Opolais als Tosca und Jonathan Tetelman als Cavaradossi, verkörpert. Burgtheater-Direktor Martin Kušej stellt die brutale Seite der Geschichte mit eindrucksvollen Bühnenbildern und anspruchsvollem Schauspiel der Hauptfiguren dar. Es fließt viel Blut beim Mord am Bösewicht und die tragische Abschlussszene der Oper, in der die Einsamkeit der unglücklich endenden Liebe Cavaradossi's im Vordergrund steht, kommt durch eine komplett eingeschneite Bühne besonders zur Geltung. Vorhang auf für große Emotionen und eine berauschende Partitur! *Fotos: © Monika Rittershaus*

ORF2 21:20 Uhr, 130 Min., Oper


Samstag, 29. Januar 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Sonntag, 30. Januar 

Musik-Kontakte

Mit Gerd Albrecht in der Oper – Eine Tasten-Reise (Andreas Beurmann und seine Sammlung historischer Tasteninstrumente)

NDR 08:00 Uhr, 60 Min., Porträt


KlickKlack

Musikmagazin moderiert von Martin Grubinger

BR 10:05 Uhr, 30 Min., Konzertführer


Beethovens Wien – Die Welt wollte ich umspannen...

Der Pianist Rudolf Buchbinder und Barbara Rett spüren dem Leben des Komponisten nach

3Sat 10:35 Uhr, 65 Min., Dokumentation


Christian Gerhaher singt Kindertotenlieder

BR 10:35 Uhr, 25 Min., Konzert


Schubert der Wanderer bei der Folle Journée 2022

Abschlusskonzert der „Folle Journée"

Arte 17:30 Uhr, 100 Min., Konzert


Rafael Kubelik dirigiert

Antonin Dvořák, Symphonie Nr. 9 e-Moll „Aus der Neuen Welt"

ARD-alpha 21:45 Uhr, 45 Min., Konzert


Die Klangweber

Die Neoklassiker Ludovico Einaudi, Max Richter, Hauschka

Arte 23:05 Uhr, 55 Min., Dokumentation


Montag, 31. Januar 

Christian Thielemann dirigiert die Wiener Philharmoniker

Von den Salzburger Festspielen 2021

Arte 00:00 Uhr, 95 Min., Konzert


Dienstag, 01. Februar 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.

Mittwoch, 02. Februar 

Jakub Hrusa dirigiert Benjamin Britten

Violinkonzert op. 15

BR 00:15 Uhr, 40 Min., Konzert


Mozarts Requiem in Salzburg

Arte 05:00 Uhr, 55 Min., Konzert


Donnerstag, 03. Februar 

Geburtstagskonzert für Zubin Mehta zum 85.

Aus der Staatsoper Berlin

Arte 05:00 Uhr, 55 Min., Konzert


Freitag, 04. Februar 

An diesem Tag gibt es keine Klassik- oder Jazz-Sendungen.



Abo

Top