Künstler

Ragna Schirmer

Unterwegs zu Clara Schumann

Zwei originale Marathon-Konzertprogramme von Clara Schumann stehen exemplarisch für das Musikleben des 19. Jahrhunderts.
zum Artikel »

Elīna Garanča

Coole Blonde aus dem Norden

Mit einem Buch, einer neuen CD und einer Deutschland-Tour startet die lettische Spitzensängerin Elīna Garanča derzeit voll durch. […]
zum Artikel »

alle Artikel »


Künstlersuche:

Weitere Künstler

Helmuth Rilling

Helmuth Rilling gehört fraglos zu den größten Dirigenten unserer Zeit, sein Verdienst – nicht nur – für die Werke Johann Sebastian Bachs sind unbestritten und wohl einmalig in der […]
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler

Nicolas Achten

Der junge Bariton, Cembalist, Lautenist, Harfenist und Ensembleleiter Nicolas Achten (Jahrgang 1985) studierte am Königlichen Konservatorium seiner Heimatstadt Brüssel und ergänzte seine […]
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler

Meta4

Das 2001 gegründete Ensemble Meta4 ist eines der international erfolgreichsten finnischen Streichquartette. 2004 gewann Meta4 den ersten Preis beim Internationalen Schostakowitsch-Quartettwettbewerb […]
» alle Informationen, Tourdaten und Rezensionen zum Künstler



Zugabe

Nettigkeiten von den Hinterbühnen dieser Welt

Responsive image

Koloratursopranistin Albina Shagimuratova hält die Königin der Nacht für „schnell verdientes […]
zum Artikel »

Belcanto-Diva Diana Damrau empfindet den zweifachen Bandscheibenvorfall, der sie zuletzt außer […]
zum Artikel »

alle Artikel »

Neue Gesichter

Namen, die Sie sich merken sollten

Responsive image

In der Oper ist die Sopranistin bereits vielgefragt. Auf ihrer ersten CD widmet sie sich nun dem […]
zum Artikel »

Die wichtigste Vorbereitung auf ein Konzert ist die Überprüfung des Reifendrucks. Davon sind […]
zum Artikel »

alle Artikel »


Blind gehört

Responsive image

Marlis Petersen ist umso hellhöriger, je höher hinauf es geht. Die Koloratursopranistin gehört […]
zum Artikel »

Der deutsche Bariton Samuel Hasselhorn räumt seiner einiger Zeit alle möglichen Liedpreise ab, […]
zum Artikel »

alle Artikel »




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Das ging fix! In Schumanns „Haushaltsbuch“ kann man nachlesen, wenn auch gewohnt kryptisch, wie rasch er mit der Arbeit an seinem Klaviertrio op. 110 vorankam: „1. Okt. 1851 Kompositionsgedanken, 2. Okt. Triogedanken, 3. Okt. 1. Satz fertig, 4. Okt. 2. Satz, 5. Okt. 3. Satz, Freude, 27. Okt. Probe zum Trio zum ersten Mal, Freude.“ Dabei war Schumann sonst nicht unbedingt ein Schnellschreiber wie etwa Mozart. Doch die vier Sätze wirken wie aus einem Guss, wie in einem Schaffensrausch zu […] mehr »


Top