Rezensionen der Woche

Jeden Samstag neu!

Mark Andre

... auf ...

Diverse

The 5 Countertenors

Aki Rissanen, Jussi Lehtonen Quartet

With Dave Liebman

» alle Rezensionen der Woche anzeigen


Pasticcio

Die Macht des Faktischen

Am 12.11.2013 landete beim SWR-Intendanten Peter Boudgoust ein gepfefferter, öffentlicher Brief auf dem Schreibtisch, der mit folgenden Worten begann: „Die von Ihnen gegen jeden guten Rat von […]
mehr »


TV-Programm

Osterfestspiele 2015 aus dem Festspielhaus Baden-Baden

Sonntag, 05. April – Arte 17:40 Uhr, 95 Min.

Ostern ist traditionell Zeit der hochkarätigen Festspiele - und auch in diesem Jahr kann man auf Arte wieder Highlights von den Baden-Badener Osterfestspielen wenig später im heimischen Wohnzimmer nachhören. Im prachtvollen Festspielhaus sind am 28. März die Berliner Philharmoniker mit Bernard Haitink für ein reines Beethoven-Programm zu Gast: Gespielt wird das Violinkonzert mit Star-Geigerin Isabelle Faust als Solistin sowie die 6. Sinfonie, die "Pastorale". Arte überträgt das Konzert am Ostersonntag zur Aperitif-Zeit. (Foto: SWR/Detlev Schneider)
zum kompletten TV-Programm »

Neuerscheinungen

Händel, Caldara u.a. - Sospiri d´amanti (Deutsche Harmonia Mundi)

"Sospiri d´amanti" - "Die Seufzer der Liebenden" - nennt ECHO-Preisträgerin Nuria Rial ihre neue CD. Und sie verzaubert darauf mit ihrem warmen Sopran und einigen der reizvollsten Liebes-Arien von barocken Meistern wie Fux, Conti, Caldara, Paisiello und Händel. Die besondere "Note" aber bekommt dieses Album durch das ArteMandoline Barockensemble, das Nuria Rial nicht nur bei ihren Solonummern begleitet, sondern mit einigen Mandolinkonzerten von den österreichischen und italienischen Höfen des frühen 18. Jahrhunderts vor Ohren führt, warum die Mandoline damals ein überaus populäres Instrument war.
alle Neuerscheinungen »


Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »



Kommentare

Kristian Bezuidenhout, Wolfgang Amadeus Mozart, Keyboard Music Vol. 7 (9 Variationen über „Lison dormait“ KV 264, Sonate a-Moll KV 310, 6 Variationen über „Mio caro Adone“ KV 180, Sonate D-Dur KV 284)

Bezuidenhout war für mich, als er auftauchte, ein Quantensprung in Sachen adäquater […] »

Da Karajan nach seinem Tod 1989 (81jährig) nicht mehr aufgetreten ist, kann er auch nicht als […] »

Jochen Rueckert, , We Make The Rules

Auch ich empfinde diese Musik als kalt, seelenlos sogar. Dafür dürfte es gerne weniger Sterne […] »

Hörtest

So sicher, wie der geschätzte Herr Kornemann, bin ich mir keinesfalls, dass Mitsuko Uchida das […] »