Responsive image
Enrique Granados

Goyescas

Douglas Riva

Naxos 8.554403
(63 Min., 4/1998) 1 CD

Granados´ "Goyescas“ unter den Händen des Amerikaners Douglas Riva sind staunenswert geraten. Riva hat sich mit einer seltenen Hingabe dem Werk Granados' gewidmet, ist mit dessen Nachfahren befreundet und gab unter Aufsicht der Großmeisterin spanischer Musik, Alicia de Larrocha, die kritische Granados-Ausgabe heraus. All das hört man dieser Aufnahme auch an.
Neben Albeniz´ "Iberia“ ist der Zugang zu den Goyescas, dem zweiten Monumentalzyklus der spanischen Klaviermusik, schwieriger. Ihre außermusikalischen Wurzeln in Radierungen und Gemälden Francisco Goyas brachten eine dichtere, grüblerische, weniger blendende Gestalt hervor, die, gleich einer nachgedunkelten Firnis, nicht selten mulmig und überladen wirkt. Riva aber gibt eine enorm durchsichtige, geradezu schneidend klare Deutung, ausgeklügelt bis in den letzen Takt hinein. Man achte etwa auf die minimalen Temporückungen am Beginn des "Kerhenlich-Fandango“, um eine Ahnung vom agogischen Raffinement dieses Spiels zu bekommen. Etwas zopfiger als es seine Lehrerin Larrocha spielt, erspürt Riva mit zeremoniös ausladender Geste eine ganz vage Schicht des Parodistischen, des unheimlich Grimassierenden in dieser Musik – eine Schicht, die das Wesen Goyas ganz und gar widerspiegelt.

Matthias Kornemann, 20.04.2000



Diese CD können Sie kaufen bei:


Kommentare

Kommentar posten

Für diese Rezension gibt es noch keine Kommentare.




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Erstens kommt es anders: Die Vielzahl der Initiativen klassischer Musik, die gerade auf die in selbstgewählter Isolation befindlichen Freunde dieser Musik einstürmt, ist enorm. Wäre die Lage der meisten freien Musikerinnen und Musiker nicht so verzweifelt angesichts der Veranstaltungsabsagen, könnte man sich ungetrübt über die Frische und Begeisterung freuen, die da zutage tritt. Auch das RONDO ist nicht unverschont geblieben – da Einzelhandel und Bibliotheken geschlossen sind, wollen […] mehr »


Top