Magazin 6/2020

Wiener Symphoniker

Neubeginn mit einem Vertrauten

Andrés Orozco-Estrada hat seine Stelle als Chefdirigent des Orchesters angetreten – und will Brücken zur Stadtbevölkerung bauen.

mehr »

Zugabe

Namen, Nachrichten, Nettigkeiten: Neues von der Hinterbühne

Sopranistin Sonya Yoncheva hat ein ambivalentes Verhältnis zu Foto-Shootings. „Mit Makeup, Hairstyling und Ankleiden geht dabei immer ein ganzer Ta[…]

mehr »

Magazin

Schätze für den Plattenschrank

„Zuchtmeister“ – diesen im Grunde wenig schmeichelhaften Titel trug neben Arturo Toscanini und Fritz Reiner auch George Szell. Was der gebürtig[…]

mehr »


Rezensionen der Woche

Jeden Samstag neu!

Responsive image

Leo Delibes, Jules Massenet, Ambroise Thomas u. a.

„Richard Bonynge – The Complete Ballet Collection“

Responsive image

Charles Mingus

@ Bremen 1964 & 1975

» alle Rezensionen der Woche anzeigen



Pasticcio

Responsive image

München strahlt!

Auf zwei Hochzeiten zu tanzen und dabei zwei Top-Orchester hauptamtlich zu leiten, ist bekanntlich für Weltklasse-Dirigenten längst kein Problem. Sollte es aber dann doch mal zu strapaziös werden, […]
mehr »


TV-Programm

Responsive image

Blue Note Records - Beyond the Notes

Samstag, 23. Januar – 3Sat 21:55 Uhr, 85 Min.

Seit mehr als 80 Jahren gibt es Blue Note mittlerweile. Die Dokumentation von Sophie Huber, 2019 mit dem Deutschen Dokumentarfilmpreis in der Kategorie Musik ausgezeichnet, blickt hinter die Kulissen des heute legendären New Yorker Jazzlabels, das 1939 von den Berliner Emigranten Alfred Lion und Francis Wolff aus Liebe zum Jazz gegründet wurde. Es erinnern sich prägende Köpfe der Jazzgeschichte und gegenwärtige Protagonisten. Samstagabend bei 3Sat. (Foto: ZDF/SRF, MIRA FILM)
zum kompletten TV-Programm »

Neuerscheinungen

Responsive image

Mozart - Sämtliche Klaviersonaten (harmonia mundi)

Unlängst hat der Hammerflügel-Experte Kristian Bezuidenhout alle 18 Klaviersonaten Wolfgang Amadeus Mozarts auf CD eingespielt – und damit in puncto historisch-informiertem Spiel Maßstäbe für die Mozart-Interpretation auf historischem Instrumentarium gesetzt. Frisch, feingeistig, facettenreich und clever verzierend. Jetzt erscheint die von der Kritik gefeierte Gesamteinspielung zusammengefasst als 9-CD-Box bei der harmonia mundi.
alle Neuerscheinungen »


Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wo kam das auf einmal her? Fragte man sich, als im November vergangenen Jahres dieser Schubert-Zyklus mit Nikolaus Harnoncourt und dem Chamber Orchestra of Europe aus den ORF-Archiven wie von Zauberhand wiederauftauchte. Harnoncourt war mit dem Kammerorchester eng verbunden, die Schubert-Sinfonien hatte er beim von ihm gegründeten Styriarte-Festival in Graz 1988 wellenschlagend dargeboten. Nun ist der Live-Mitschnitt auf 4 CDs erhältlich. Sowohl der Dirigent als auch das Orchester beweisen […] mehr »


Kommentare

Anja Lechner, François Couturier, Verschiedene, Lontano

Es ist nicht korrekt, dass Anja Lechner zuletzt 2014 bei der CD "Moderato Cantabile" […] »

Melody Moore, Brian Jadge, Lester Lynch u. a. MDR-Rundfunkchor Leipzig, Dresdner Philharmonie, Marek Janowski, Giacomo Puccini, Il Tabarro

Starke Konkurrenz bekommt diese Aufnahme auch durch die heute zugänglichen Funkaufnahmen: […] »

Khatia Buniatishvili, Erik Satie, Serge Gainsbourg, Arvo Pärt, Ennio Morricone, Johannes Brahms, Frédéric Chopin, Johann Sebastian Bach, John Cage, Franz Liszt, György Ligeti, „Labyrinth“

In synästhetischer Analogie verspricht hier schon das Kathia-Cover ihrer neuen CD eine reizvoll […] »

hr-Sinfonieorchester, Paavo Järvi, Franz Schmidt, Sämtliche Sinfonien, „Notre Dame“-Intermezzo

Hallo Herr Fischer, meinen Sie, Sie liegen richtig, wenn Sie Franz Schmidt mehr oder weniger als […] »



Top