Rezensionen der Woche

Jeden Samstag neu!

Responsive image

Bernd Alois Zimmermann

Violinkonzert, „Photoptosis“, Vokalsinfonie „Die Soldaten“

Responsive image

Philipp Heinrich Erlebach

Die Trio-Sonaten

Responsive image

Vijay Iyer, Craig Taborn

The Transitory Poems (Live At Liszt Academy Budapest)

» alle Rezensionen der Woche anzeigen



Pasticcio

Responsive image

Der Text macht die Musik

Man kennt das Leseverhalten nicht nur von sich selber. Auch Freunde und Bekannte, die gerne ins Konzert gehen und sich am Eingang als ultimative Info-Quelle ein Programmheft besorgen, durchblättern […]
mehr »



TV-Programm

Responsive image

Lev Vinocour - Schweizer Klavierabend in Sankt Petersburg

Sonntag, 24. März – 3Sat 10:40 Uhr, 45 Min.

Der Pianist Lev Vinocour stammt aus St. Petersburg. 3Sat überträgt ein Konzert aus seiner Heimatstadt mit Kompositionen von eher ungekannten Schweizer Komponisten: Paul Juon, Jacques Handschin und Emil Frey. Alle Werke entstanden aber entweder in Russland oder beziehen sich künstlerisch auf Russland, so schließt sich also der Kreis. Vinocour hat übrigens mehrere Jahre in der Schweiz gelebt und stieß hier auf die Kompositionen, die er für sein Petersburger Recital auswählte. (Foto: www.vinocour.de)
zum kompletten TV-Programm »

Neuerscheinungen

Responsive image

Strauss - Pauline - Songs For Richard`s Wife (Animato)

In den Liedern von Richard Strauss spiegelt sich auch seine Ehefrau, Pauline de Ahna. Sie war eine vielversprechende junge Sängerin, als die beiden sich kennen lernten. Später sang sie die Elisabeth in Bayreuth und interpretierte Lieder ihres Mannes auf Konzerttourneen. Und Strauss komponierte für sie die „Mädchenblumen“ op. 22 und andere musikalische Wunderwerke, die aus dem Lieder-Repertoire heute nicht mehr wegzudenken sind. Die Sopranistin Julia Küßwetter widmet nun, begleitet von Georg Schütz am Klavier, eine ganze CD dieser musikalisch-amourösen Verbindung.
alle Neuerscheinungen »


Verlosungen

Responsive image

„intonations“ in Berlin: RONDO verlost Tickets

Im Glashof des Jüdischen Museums Berlin finden im April Kammermusikkonzerte der Extraklasse statt.
zur Verlosung »

Gewinner unserer Verlosungen

Hier finden Sie den Überblick der Gewinner unserer Verlosungen. mehr »




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Full House: Was muss das für ein prachtvolles Gedränge gewesen sein, als sich der europäische Hochadel und zahlreiche Gesandte 1568 zu einer Hochzeit in München versammelten. Wilhelm von Bayern ehelichte Renata von Lothringen, und der Vater des Bräutigams, der ebenso selbstbewusste wie prunkliebende Albrecht V. von Bayern hatte geladen. Wie gut, dass ein Sänger aus der Kapelle, Massimo Troiano beschrieb, was er mit eigenen Augen erlebte. Und Ohren! Denn Albrecht besaß eine der größten […] mehr »


Kommentare

Göteborger Symphoniker, Santtu-Matias Rouvali, Jean Sibelius, Sinfonie Nr. 1, En Saga

Der Kritik stimme ich in vollem Umfang zu. Wer Rouvali und die Göteborger nicht nur hören, sonder […] »

Benjamin Appl, Concerto Köln, Johann Sebastian Bach, Bach (Arien und Sinfonias)

Man kann über das Timbre eines Sängers verschiedener Meinung sein. Aber zu schreiben, dass […] »

Frank Peter Zimmermann, Serge Zimmermann, Berliner Barock Solisten, Johann Sebastian Bach, Violinkonzerte

Heutzutage, nach längst erfolgter und praktizierter musikalischer 'Aufgeklärtheit' vielzähliger […] »

Gerhard Oppitz, Wiener Philharmoniker, Riccardo Muti, Anton Bruckner, Richard Strauss, Sinfonie Nr. 2 e-Moll; Suite aus „Der Bürger als Edelmann“

... auch mich hat noch kein Muti-Bruckner wirklich überzeugt, zuviel rational-effektvolle […] »



Top