Zoltán Kodály


Rezensionen

Ernst von Dohnányi, Zoltán Kodály

"The Hungarian Album"

Guarneri-Quartett

Sony Classical 88697 15838-2
»

Béla Bartók, Zoltán Kodály, Leó Weiner

Cantata profana, Psalmus hungaricus, Serenade

Chor des ungarischen Rundfunks, Budapest Festival Orchestra, Georg Solti

Decca 458 929-2
»

Maurice Ravel, Georg Friedrich Händel, Zoltán Kodály, Johann Sebastian Bach

Duos für Geige und Cello

Nigel Kennedy, Lynn Harrell

EMI 5 56963 2
»

Zoltán Kodály, Johan Halvorsen, Eric Tanguy, Erwin Schulhoff, Joseph Ghys, Adrien Servais

Duos für Violine und Violoncello

Renaud Capuçon, Gautier Capuçon

Virgin Classics/EMI 545 586-2
»

Edward Elgar, Zoltán Kodály, Boris Blacher

Enigma-Variationen, Variationen über ein ungarisches Volkslied, Variationen über ein Thema von Paganini

Wiener Philharmoniker, Georg Solti

Decca 452 853-2
»

Béla Bartók, Ernst von Dohnányi, Zoltán Kodály

Hungarian Treasures (Klavierquartette)

Notos Quartett

RCA/Sony 88985411882
»

Zoltán Kodály, Béla Bartók

Konzerte für Orchester

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Jakub Hrůša

Pentatone/Naxos PTC5186626
»

Ludwig van Beethoven, Felix Mendelssohn Bartholdy, Gabriel Fauré, Alfredo Casella, Zoltán Kodály u. a.

Paul Tortelier – RIAS Recordings

Paul Tortelier, Lothar Broddack, Klaus Billing

audite/Note 1 ADT21455
»

Hans Sitt, Fritz Kreisler, Zoltán Kodály u.a.

Romance oubliée

Tabea Zimmermann, Thomas Hoppe

myrios classics/harmonia mundi MYR014
»

Zoltán Kodály, Ferenc Erkel, Ernö Dohnányi, Leó Weiner, Franz Liszt, Béla Bartók

Tänze aus Ungarn

Domonkos Héja, Danubia Symphony Orchestra

Warner Music Hungary 5 050466 935120
»

Zoltán Kodály, Georg Friedrich Händel, Maurice Ravel, Hanns Eisler

Werke für Cello und Geige

Arkadij Sewidow, Jan Vogler, Mira Wang

Berlin Classics/Edel 17032BC
»

Zoltán Kodály, David Wilde, Alexander Tscherepnin, Mark O'Connor, Bright Sheng

Yo-Yo Ma solo

Yo-Yo Ma

Sony SK 61739
»

Sergei Tanejew, Jean Franҫaix, Joseph Haydn, Zoltán Kodály, Franz Schubert, Hans Krása, George Enescu

„Paris - Moscou“

Trio Goldberg

Ars Produktion/Note 1 ARS 38309
»




CD zum Sonntag:

Ihre Wochenempfehlung der RONDO-Redaktion

Externer Inhalt - Spotify

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Mit dem Laden des Audioplayers können personenbezogene Daten an den Dienst Spotify übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Sie stand an der Supermarktkasse, als er fragte. Nein, hier geht es nicht etwa um einen Heiratsantrag, sondern nur um die bescheidene Frage, wie der Trompeter Simon Höfele und die Pianistin Elisabeth Brauß für ihr neues Album zusammenfanden. Die beiden jungen Künstler haben sich in ihrem Bereich jeweils einen Namen gemacht und so wundert es denn auch nicht, dass diese Kollaboration zu einem sehr vielversprechenden Hörergebnis führt. Hatte Höfele mit seinem Vorgängeralbum „Standards“ […] mehr »


Top